Dienstag, 23. Mai 2017, 15:30 Uhr

Orlando Bloom nach Sex-Nacht: Entschuldigung bei Kellnerin?

‚Fluch der Karibik’-Star Orlando Bloom (40) hat sich anscheinend bei der wegen einer Sex-Nacht mit ihm gefeuerten Kellnerin Viviana Ross (21) entschuldigt. Das berichtet zumindest das britische Klatschblatt ‚The Sun’ und beruft sich auf eine „enge Quelle“ im Umkreis des Schauspielers.

Orlando Bloom nach Sex-Nacht: Entschuldigung bei Kellnerin?
Foto: Apega/WENN.com

Demnach hätte der Ex-Freund von Katy Perry (32)  als „perfekter Gentleman“ gehandelt, als die Geschichte ihre Kreise in den Medien zog und rief sie an, um sich bei ihr zu entschuldigen. Dafür habe er das betreffende Hotel ‚Chiltern Firehouse’ mit dazugehöriger Bar in London angerufen, um sich nach ihrer Handynummer zu erkundigen. Dem „Insider“ zufolge hätten die beiden bei ihrer „Nacht voller Leidenschaft“ nämlich keine Telefonnummern ausgetauscht.

Der 40-Jährige rief die Dame angeblich an, um sich nach ihrem Wohlergehen zu erkundigen. Er sagte einfach: „Das was passiert ist tut mir leid“, so die angebliche Quelle. Und diese verkündete weiter: „Sie verbrachten eine leidenschaftliche Nacht zusammen – aber keiner erwartete mehr davon als es tatsächlich war.“

Der ‚Sun’ zufolge habe die 21-Jährige zwei Monate hinter der Bar des Promi-Hotspots in London gearbeitet, nachdem sie wegen einer heißen Sex-Nacht mit ihm am 28. April gefeuert wurde. Zuvor hatte sie ein Hotel-Manager nackt im Bett des Schauspielers in dessen Hotelzimmer vorgefunden. Weil sie sich mit „Kunden eingelassen“ habe, wurde sie sofort gekündigt. Laut einem engen Freund der Dame bereue sie die „Nacht voll unglaublichem Sex“ aber trotzdem nicht. Orlando Bloom wäre nämlich ein „außergewöhnlich guter Liebhaber“ gewesen. Na, dann…(CS)