Mittwoch, 24. Mai 2017, 22:10 Uhr

Nicole Scherzinger will ins Filmgeschäft einsteigen

Nicole Scherzinger möchte mehr Filme drehen. Die ‚X-Factor‘-Jurorin erschien erst kürzlich in der TV-Neuverfilmung von ‚Dirty Dancing‘ in der Rolle der Penny. Nun hofft sie, dass sie damit ihren Durchbruch in der Film-Industrie schafft.

Nicole Scherzinger will ins Filmgeschäft einsteigen
Foto: WENN.com

Ihr Traum: in einem Film-Musical mitzuspielen. Gegenüber ‚Daily Mirror‘ erzählt die 38-Jährige: „Wenn sich die Möglichkeit zur richtigen Zeit mit den richtigen Rollen ergibt, kann ich nicht länger warten. Ich möchte gerne mehr Filme drehen, vor allem Musicals, da ich vom Theater komme.“ Über ihre Mitwirkung an dem beliebten Tanzfilm schwärmt sie: „Ich bin wahrlich dankbar für diese Rolle. Es ist ein Kultfilm, mit Musik und Tanz, und mit Regeln brechen. Mein Charakter hat eine starke dramatische Persönlichkeit.“

Ihr Traum, in einem Film-Musical mitzuspielen, könnte tatsächlich bald wahr werden. Gerüchten zufolge soll sie im Gespräch für die Rolle der Elphaba in der Kino-Adaption von ‚Wicked‘ sein. Ursprünglich wurde angenommen, dass Idina Menzel die böse Hexe des Westens erneut spielen wird, nachdem sie die Rolle bereits im Original-Broadway Musical vor drei Jahren verkörperte.

Doch die Sängerin dementierte die Gerüchte und meinte, dass sie sich zwar dafür begeistern könnte, jedoch mit ihren 44 Jahren langsam zu alt sei. Der Film wird von ‚Universal‘ produziert und soll angeblich im Dezember 2019 in die Kinos kommen. Abgesehen von den Informationen über Scherzinger sind keine weiteren Details über das Projekt bekannt. Die frühere Pussycat Dolls-Musikerin war für ihre Darbietung der Grizabella der Bühnenversion von ‚Cats‘ 2015 für den ‚Olivier‘-Award nominiert. Damals kündete sie bereits an, ihre Schauspielleistung weiter ausbauen zu wollen.