Freitag, 26. Mai 2017, 8:42 Uhr

Brad Pitt führt strikt zwei Leben

Brad Pitt denkt, er sei gut darin sein privates und sein öffentliches Leben voneinander zu trennen. Der Schauspieler steckt gerade mitten in einer unschönen Scheidung von seiner Noch-Ehefrau Angelina Jolie.

Brad Pitt führt strikt zwei Leben
Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Und die bleibt der Allgemeinheit nicht verborgen. Trotzdem denkt der ‚Allied‘-Star, dass er seine beiden Leben gut voneinander trennen kann. „Ich bin sehr gut in der Lage, voneinander abzugrenzen, was privates Leben und was öffentliches Leben ist“, erzählt er in einem Interview mit ‚CNN News18‘. Und sein Erfolgsrezept klingt eigentlich ganz simple. „Wir überleben unsere Fehler mit der Zeit. Es geht darum, sich auch mal Zeit für sich zu nehmen, sich auch mal Zeit für die Familie zu nehmen und die nächste Idee aufkeimen zu lassen.“ Seine eigene Familie sieht der 53-Jährige momentan auseinander gerissen. „Es ist sehr, sehr schwer für die Kinder, ihre Familie plötzlich so zerrissen zu sehen“, erklärt der sechsfache Vater.

Gemeinsam mit Angelina hat er die Kinder Maddox (15), Pax (13), Zahara (12), Shiloh (10) und die Zwillinge Vivienne und Knox (8). „Wir müssen mit großer Sorgfalt und Feinheit versuchen, um sie herum alles aufrecht zu halten. Ich hörte mal einen Anwalt sagen ‚Niemand gewinnt vor Gericht. Es ist nur die Frage, wer schlimmer verletzt wird. Ich will das nicht. Glücklicherweise sind wir uns da einig.“