Freitag, 26. Mai 2017, 9:34 Uhr

GNTM 2017: Das sagt Siegerin Céline Bethmann

Heidi Klum kürt am Donnerstagabend Céline Bethmann (18, Koblenz) zu „Germany’s next Topmodel“ 2017. Favoritin Serlina (22, Koblenz) belegt den zweiten Platz unter den Finalistinnen, gefolgt von Romina (20, Hambrücken) und Leticia (18, Ingolstadt).

GNTM 2017: Das sagt Siegerin Céline Bethmann
Heidi Klum, Thomas Hayo, Celine, Michael Michalsky. Foto: ProSieben/Richard Hübner

sein, ob es mehr gibt als Auftritte bei der Berliner Fashion Week oder doch nur eine Karriere als It-Girl mit gelegentlichen Besuchen auf roten Teppichen den übergroßen Traum zerplatzen lässt. Wir wünschen es der sympathischen Siegerin nicht. Ihr Highlight während der Show „war auf jeden Fall der Gillette-Job, ganz klar“, erklärte Céline weiter. „Den bekommen zu haben war für mich schon echt was ganz Besonderes.“

2,43 Millionen sahen die Show, das reichte für Platz 10 der meistgesehenen Sendungen am Donnerstag.

Naomi Campbell, Helene Fischer, Beth Ditto, Wolfgang Joop, Robin Schulz und James Blunt hübschten das GNTM-Finale in Oberhausen am Vatertag ordentlich auf und ProSieben-Chef Daniel Rosemann jubelt: „‚Germany‘ next Topmodel – by Heidi Klum‘ gelingt die erfolgreichste Staffel seit sechs Jahren. Für diese starke Leistung möchte ich mich zu allererst bei Heidi Klum bedanken, die mit so viel Leidenschaft und Energie immer weiter an und für GNTM arbeitet. Das ist beispiellos.“

GNTM 2017: Das sagt Siegerin Céline Bethmann
Romina, Serlina und Siegerin Celine. Foto: ProSieben/Richard Hübner
GNTM 2017: Das sagt Siegerin Céline Bethmann
Die Juroren mit den Gästen Wolfgang Joop und Naomi Campbell. Foto: ProSieben/Richard Hübner
GNTM 2017: Das sagt Siegerin Céline Bethmann
Celine. Foto: ProSieben/Richard Hübner