Freitag, 26. Mai 2017, 16:00 Uhr

Kim Kardashian und Kanye West: Ein Zimmer voller Blumen zum Hochzeitstag

Von wegen Eheprobleme! „Lass [viele] Blumen sprechen“ – so lautete das romantische Motto offenbar für Rapper Kanye West (39) zum dritten Hochzeitstag mit seiner Gattin Kim Kardashian (36). Um den am Donnerstag (25. Mai) zu feiern, brachte er ihr nämlich nicht nur EINEN großen Blumenstrauß mit, sondern gleich diverse mehr wie ein Snapchat-Clip von Miss Kardashian belegt.

In dem Video sind dann auch zahlreiche weiße Blumenbouquets (die starke Ähnlichkeit mit Blumenkohl haben) auf dem Boden liegend zu sehen. Dazu erklärt die 36-Jährige ganz begeistert: „Wie süß, dass ich nach Haus kommen und diese wunderschönen [.] Blumen sehen darf.“ Zum dritten Jubiläum postete sie dann auch noch ein Instagram-Bild von sich und ihrem Gatten aus der Zeit, als sie ganz frisch ein Paar waren und kommentierte es mit: „3 sind vorbei und noch ein ganzes Leben vor uns…“ Ein Herzchen zum Abschluss durfte natürlich auch nicht fehlen. Die beiden sind seit 2012 zusammen.

Im Dezember desselben Jahres gaben sie die erste Schwangerschaft bekannt. Tochter North West kam im Juni 2013 zur Welt. Vier Monate später verlobten sie sich, wobei sie im Mai 2014 in Italien heirateten. Der zweite Sohn des Paares, Saint wurde im Dezember 2015 geboren. (CS)