Freitag, 26. Mai 2017, 14:18 Uhr

Ronnie Wood von den Rolling Stones: Lungen-Operation

Ronnie Wood musste sich einer Operation an der Lunge unterziehen. Der Musiker feiert in wenigen Tagen seinen 70. Geburtstag und möchte im Herbst mit den Rolling Stones auf Tour gehen. Doch laut ‚Daily Mail‘ wurde Wood nun operiert, da bei einer Routineuntersuchung eine Gewebeveränderung gefunden wurde.

Ronnie Wood von den Rolling Stones: Lungen-Operation
Ronnie Wood mit Gattin Sally. Foto: WENN.com

Er selbst erklärt: „Ich bin dankbar für die moderne Technik, die eine Erkennung in solch einem frühen Stadium möglich macht.“ Die Tour sei nicht in Gefahr und er erhole sich bereits von dem kleinen Eingriff. Der 69-Jährige hat den Zigaretten erst kürzlich abgeschworen und ist auf Elektro-Zigaretten umgestiegen. Jahrelanger Alkohol- und Drogenkonsum wirkten sich auf seine Gesundheit aus. Im Mai letzten Jahres wurde der Star Vater von Zwillingen, vielleicht brachte ihn dieses unverhoffte Wunder dazu, seinen ungesunden Lebensstil zu überdenken.

Im Herbst werden die Rock-Opas ihre ‚Stones – No Filter‘-Tour nach Europa bringen. Ganze 13 Mal werden die Musik-Ikonen auf der Bühne stehen – davon auch drei Mal in Deutschland. Ihr Tourauftakt findet am 9. September im Hamburger Stadtpark statt, bevor sie am 12. September im Münchner Olympiastadion spielen. Am 9. Oktober sind die Stones dann nochmal in der ‚Esprit‘-Arena in Düsseldorf zu hören.