Freitag, 26. Mai 2017, 23:57 Uhr

Versuchter Autoklau mit Frauen-Rambo ist neuer Video-Hit

Man sollte sich besser nicht mit Melissa Smith anlegen! Gerade geht ein beeindruckendes Video im Internet viral, in der die Dame unglaublichen Mut beweist! Gleichzeitig muss man aber heftig dazu abraten, es ihr bei einem ähnlichen Fall gleichzutun!

Versuchter Autoklau mit Frauen-Rambo ist neuer Video-Hit
Foto: Youtube/CNN

Wie der Clip zeigt, versuchte ein Autodieb am Mittwoch (24. Mai) an einer Tankstelle in Milwaukee, Wisconsin, der jungen Frau ihren weißen SUV zu klauen. Was macht die Dame ohne auch nur eine Sekunde zu zögern: sie beschließt: „nicht mit mir!“ und schmeißt sich kurzerhand auf die Motorhaube des Autos, um den dreisten Dieb aufzuhalten.

Sie hielt sich dann auch an den Scheibenwischern fest und ließ einfach nicht mehr los. Auch Versuche des dreisten Diebes, sie mit dem Betätigen der Scheibenwischer und hartem Abbremsen zu Fall zu bringen, misslangen. Schließlich gab der Kriminelle auf, sprang aus dem Auto und ließ es einfach ohne Handbremse weiterrollen. Melissa Smith gelang es schließlich, noch rechtzeitig in ihren Wagen zu kommen und ihn zu stoppen, bevor Schlimmeres passierte.

Im Interview mit ‚CNN’ erklärte die mutige Dame auf die Frage, ob sie verrückt sei: „Offenbar ein wenig.“ Dann erzählte sie dazu: „Ich habe ihn [auf der Motorhaube] angeschrien. Ich habe mehrere Male an die Windschutzscheibe geschlagen.“ Der dreiste Kriminelle hätte sie aber einfach ausgelacht und (erfolglos) versucht, sie abzuschütteln.

Wer jetzt zuletzt lacht, ist ja bekannt, obwohl der Autodieb noch nicht gefasst wurde. Ihr Verlobter soll übrigens nicht gerade begeistert von ihrer unüberlegten angsteinflößenden Aktion gewesen sein. Er sei aber froh, dass sie es heil überstanden hat, so der weibliche „Verbrecherschreck“. (CS)