Samstag, 27. Mai 2017, 5:43 Uhr

Liam Payne: Auf einen Schlag alles anders

Liam Paynes Leben wurde auf einen Schlag anders, als er Vater wurde. Der Sänger und seine 33-jährige Freundin Cheryl Cole wurden vor zwei Monaten Eltern des kleinen Bear Grey.

Liam Payne: Auf einen Schlag alles anders
Foto: Tony Oudot/WENN

Nun erzählte der Briten-Star: „Der Moment, wenn der kleine Junge oder das kleine Mädchen in deine Augen schaut, verändert dein Leben für immer.“ Der Frauenschwarm gab aber auch zu, dass er am Anfang ein paar Probleme mit dem Vatersein hatte: „Bevor er geboren wurde, hatte ich nie eine Windel gewechselt. Ich habe keine jüngeren Geschwister oder andere Personen, bei denen ich Windeln gewechselt hätte. Es ist nichts, was ich als Hobby bezeichnen würde. Ich weiß nicht, ob ich jetzt auch für andere Papas spreche, aber du arbeitest im Stehen, weil du es musst. Es ist deine Verantwortung.“

Außerdem sprach der 23-Jährige in der australischen Radioshow ‚The Kyle and Jackie O Show‘ am Freitag (26. Mai) über One Direction. Die britische Boyband legte 2015 eine Pause ein, damit sich die Mitglieder – neben Liam Harry Styles, Niall Horan und Louis Tomlinson – auf ihre Solo-Karriere konzentrieren können. Er sagte: „Wir haben uns nie frei genommen und wir brauchten [die Pause] und ich bin so froh, dass ich das tat, denn jetzt habe ich das kleine Baby Bear. Ich denke, das ist das wichtigste in dieser Zeit: Sein eigenes Schicksal zu kontrollieren und das zu tun, was man lieber alleine tut als in einer Fünfergruppe.“