Samstag, 27. Mai 2017, 16:30 Uhr

Schon gehört? DJ John Gibbons macht sich an Michael Jackson ran

Der aufstrebende DJ/Producer John Gibbons wird auch dank seiner neuen Single „P.Y.T. (Pretty Young Thing)“ derzeit als irische Antwort auf Calvin Harris gehandelt. Seine elektrisierende Neubearbeitung des Michael-Jackson-Tracks von 1982 begeistert die Massen.

Der Song ist ein absoluter Gute-Laune-Hit, quasi eine Wohlfühl-Hymne zum Mitsingen, die auf keiner Party fehlen darf und auch im dazugehörigen Musikvideo eine gute Figur macht. Der Track ist derzeit die Nr. 1 in UK Top 30 Indie Singles Charts und Nr. 12 der britischen Single-Charts,.

2016 unterschrieb John Gibbons beim Londoner Label Good Soldier Songs (Biffy Clyro, The 1975, Gavin James) und veröffentlichte dort seinen globalen Chartstürmer „Would I Lie To You“, (u.a. Platz #1 der Shazam-Charts und 25 Mio. Spotify-Streams)

Kaum verwunderlich, dass nun Support-Shows für Justin Bieber, Martin Garrix, The Chainsmokers, Disciples, Clean Bandit, Tiësto, Robin Schulz oder Sigala winken. Und das ist womöglich erst der Anfang…