Sonntag, 28. Mai 2017, 11:45 Uhr

Miranda Kerr: Heimliche Hochzeit mit Snapchat-Gründer

Miranda Kerr und der Milliardär Evan Spiegel haben heimlich geheiratet. im Garten ihrer Villa ist das Model und der Snapchsr-Gründer am Samstag vor den Traualtar getreten.

Miranda Kerr: Heimliche Hochzeit mit Snapchat-Gründer
Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Seit Juli 2016 ist das 34-jährige Model mit dem 26-jährigen Snapchat-Gründer Evan Spiegel verlobt, nachdem sie erst seit einem Jahr zusammen waren. Das hatte das ‚Victoria Secret’s Model damals selbst auf Instagram verkündet.

Auf dem Grundstück wurde ein großes, weißes Zelt und romantische Torbögen errichtet. Zudem seien weiße Vorhänge als Eingang für die Gäste errichtet worden und Floristen dabei gewesen, die Location zu dekorieren. So verriet ein Bekannter der Familie ‘Page Six’ zuvor: „Die Hochzeit wird wunderschön, super klein und privat, mit nur 30 Gästen. Nur enge Freunde und die Familie sind geladen.“ Der US-Onlinedienst TMZ sprach von einer „supergeheimen Zeremonie im Hinterhof ihres Brentwood-Hauses“ und lieferte ein paar Bilder.

Die Gäste seien an zuvor geheimhaltenen Checkpoints eingesammelt und in verdunkelten Fahrzeugen zu dem Anwesen gefahren worden. Ob auch Schauspieler Orlando Bloom, mit dem Kerr von 2010 bis 2013 verheiratet war, eingeladen ist, wurde nicht bekannt gegeben. Aber Mirandas Familie war aus Australien nach Los Angeles eingeflogen sein worden. Bestätigung des Paares für die Hochzeit steht noch aus.

Erst vor kurzem hatte ein Freund des Paares ‘US Weekly’ erzählt, dass die Frisch-Verliebten es gar nicht abwarten können, endlich den gleichen Namen zu tragen: „Sie werden eine extravagante Hochzeit feiern, voll in Evans Stil. Miranda wird das sicherlich nichts ausmachen.“ (PV/Bang)