Dienstag, 30. Mai 2017, 22:46 Uhr

Cruz Beckham träumt von Kollabo mit Ed Sheeran

Im Dezember veröffentlichte Cruz Beckham, der junge Spross von Designerin Victoria Beckham und Ex-Fußballer David Beckham, seinen ersten Song auf Spotify – jetzt sucht er Hilfe vom ganz großen Ed Sheeran.

Cruz Beckham träumt von Kollabo mit Ed Sheeran
Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Der Song war ein Weihnachtslied namens “If Everyday Was Christmas”, den er für eine Charityaktion aufnahm. Anscheinend hat der 11-Jährige Blut geleckt und möchte nun mit den ganz Großen des Musikbusiness zusammenarbeiten. Darunter wären so illustre Größen wie Beyonce, Calvin Harris und die Boyband The Vamps, doch der Erfolgssänger Ed Sheeran ist derjenige mit dem er unbedingt zusammen kollaborieren möchte. „Ed Sheeran – ich liebe alle seine Lieder“, sagte der Knirps in der britischen Radio Show „Capital Evening“. „Wenn irgendjemand einen seiner Songs (für mich) aussuchen würde, ich würde es lieben, und ich mag es, dass er Akustikgitarre so spielt wie ich„.

Cruz hatte ja auch schon Unterstützung von Justin Bieber erhalten – aber ein Schulterklopfer von seiner berühmten Familie bedeutet ihm offensichtlich am meisten. Laut ‚Digitalspy‘ steht seine ganze Familie ja hinter ihm. „Meine Eltern sagen sei einfach nur glücklich, wenn du es jetzt nicht tun willst, kannst du ein bisschen später es nochmal versuchen“, erinnerte er sich. „Und sie sagten nur, dass sie glücklich sind, was ich tue und singen macht mich sehr glücklich“.

„Mein großer Bruder Brooklyn sagte zu mir, dass er wirklich stolz auf mich ist und ich kann nicht um mehr Unterstützung bitten, jeder ist so unterstützend.“

Da kann man nur hoffen, dass er die Gene seiner Mama hat, die perfekte Stimme des ehemaligen Spice Girls, und sich allmählich sein größter Traum vom Popstar erfüllen wird. Justin Bieber hat ja auch mal klein angefangen. (LB)