Dienstag, 30. Mai 2017, 9:58 Uhr

"Global Gladiators" mit Oliver Pocher und Pietro Lombardi

Raúl Richter hängt in 50 Metern Höhe oberhalb des Fish River Canyons in Namibia an einem ein Zentimeter dicken Seil. Für „Spidernet Boule“ soll er sich durch den zweitgrößten Canyon der Welt schwingen. Bei dem Schauspieler liegen die Nerven blank: „Ich muss versuchen, diese fürchterliche Angst, die ich bei diesem Spiel empfinde, auszublenden.“

"Global Gladiators" mit Oliver Pocher und Pietro Lombardi
Foto: ProSieben

In der neuen Reality-Game-Show „Global Gladiators“ kommt er genauso wie Comedian Oliver Pocher, Model Larissa Marolt, Sänger Pietro Lombardi, Model Lilly Becker, Fußball-Weltmeisterin Nadine Angerer, Fußball-Legende Ulf Kirsten und Model Mario Galla immer wieder an seine Grenzen – ab Donnerstag, 1. Juni 2017 auf ProSieben.

Bereits bei ihrer Ankunft in Afrika erkennen die Prominenten, dass der Umgang mit der eigenen Angst bei „Global Gladiators“ in den Mittelpunkt rückt. Gekämpft wird in zwei Teams. Moderator Maurice Gajda begrüßt die acht Gladiatoren im afrikanischen Nirgendwo – und lässt sie beim Auftakt-Spiel „Heli-Darts“ als menschliche Darts-Pfeile aus einem Helikopter springen. Nach einem „Quad-Polo“-Spiel bei 42 Grad Celsius wird die große Challenge am Fish River Canyon zur inneren Zerreißprobe…

"Global Gladiators" mit Oliver Pocher und Pietro Lombardi
Pietro Lombardi. Foto: ProSieben/Richard Hübner

Für ihre 4000 Kilometer lange Reise steht den Promis ein ungewöhnliches Vehikel zur Verfügung: In einem umgebauten Fracht-Container geht es für die „Gladiatoren“ quer durch Namibia. Doch der Container ist mehr als bloßes Fortbewegungsmittel: Hier wohnen, essen und schlafen die Promis für den gesamten Aufenthalt ihrer Reise. Ein Reisebus de luxe? Wohl kaum. Auf 24 Quadratmetern bleiben pro Promi lediglich drei Quadratmeter „Privatsphäre“. Dazu kommen 26 fest installierte Kameras …

„Global Gladiators“, ab 1. Juni 2017 donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben

"Global Gladiators" mit Oliver Pocher und Pietro Lombardi
Oliver Pocher. Foto: ProSieben/Richard Hübner