Dienstag, 30. Mai 2017, 21:38 Uhr

James Franco wirbt für neuen Parfümduft

James Franco ist das Gesicht des neuen Duftes von ‚Coach‘, wie das Modehaus auf seiner Seite bekannt gab. Der 39-Jährige wurde als neuer Repräsentant für ‚Coach for Men‘ ausgewählt, weil er „essenziell cool“, „attraktiv“, “gefährlich“, aber auch „energisch und produktiv“ sei.

James Franco wirbt für neuen Parfümduft
Foto: Apega/WENN.com

Der Kreativdirektor des Labels, Stuart Vevers, äußerte sich in dem Statement weiter: „[James] repräsentiert so viele der Referenzen, die ich bei ‚Coach‘ verwendet habe – Referenzen eines amerikanischen Styles, der um die Welt geht.“ Das neue Parfüm soll im September diesen Jahres auf den Markt kommen.

Der ‚127 Hours‘-Darsteller verriet auch, warum er das Angebot angenommen hat. So sagte er: „Durch Kreativität verbinde ich mich mit dem Leben. Dadurch verbinde ich mich mit anderen Menschen und kommuniziere und dadurch finde ich wirklich Bedeutung in meinem Leben. Ich habe es sehr genossen, mit Stuart zusammenzuarbeiten. Es gibt eine Menge Referenzen zu den Traditionen von ‚Coach‘ in seinen Designs, allerdings mit einer neuen Erfindung und diese Idee ist etwas, was ich in meiner kreativen Arbeit auch umgesetzt habe.“

Obwohl James eigentlich Schauspieler ist, nimmt er auch andere Herausforderungen gerne an, weil diese ihn zu einem besseren Leinwand-Darsteller machen würden, wie er kürzlich gegenüber dem ‚New York Magazine‘ enthüllte: „Denn als ich nur geschauspielert habe, habe ich versucht, all diese Dinge als Schauspieler zu machen. Ich war auf meiner eigenen Mission. Ich habe für mich selbst geschauspielert – um eine große Performance für mich selbst hinzulegen, nicht für den Film. Aber das ist nicht mein Job als Schauspieler. Sobald ich bei meinen eigenen Filmen Regie führte oder der Filmwelt entfloh und mich in diese anderen Bereiche begab und dann in die Filmwelt zurückkehrte, konnte ich mich dem komplett widmen.“