Dienstag, 30. Mai 2017, 10:08 Uhr

Sharon Stone wird mit 59 Songwriterin

Hollywoodstar Sharon Stone will mit 59 als Songwriterin durchstarten. Die Schauspielerin plant, sich als Musikerin zu versuchen und holt sich dafür Hilfe von ihrem Kumpel, dem Hurts-Frontmann Theo Hutchcraft.

Sharon Stone wird mit 59 Songwriterin
Foto: FayesVision/WENN.com

Seit die zwei sich auf einer Party kennen lernten, treffen sie sich nun öfter mal heimlich im Tonstudio. Theo verriet der Zeitung ‚The Sun‘: „Ich traf sie auf einer Party. Ich wurde bei einem Dinner in Los Angeles neben sie gesetzt und wir verstanden uns gut. Wir redeten die ganze Nacht. Wir sprachen die ganze Zeit über Musik. Sie ist interessiert und sagte mir, dass sie Songtexte schrieb. Als ich dann zurückkam, setzte ich mich ans Klavier und spielte einige ihrer Lieder.

Woher Stone ihre Inspiration nimmt, gab der Sänger nicht preis. Allerdings könnte eine Nahtod-Erfahrung, über die die Schauspielerin vor kurzem sprach, sicherlich Grundlage genug für einen Hit-Song sein. 2001 litt die ‚Basic Instinct‘-Darstellerin an einer Gehirnblutung und lag einige Zeit im Krankenhaus.

Gegenüber dem amerikanischen ‚Closer Magazine‘ erklärte sie ihren ungewöhnlichen Bewusstseinszustand: „Ich habe mich wie tot gefühlt. Da war dieser gigantische weiße Licht-Strudel über mir und Simsalabim – wurde ich in dieses wunderschöne, helle Licht gehoben. Plötzlich konnte ich wieder sehen und traf einige meiner Freunde wieder. Leute, die wirklich toll zu mir waren und früh starben. Das war eine echte Reise durch’s Jenseits. Aber es ging sehr schnell und ‚Schwupps!‘ war ich wieder zurück, zurück in meinem Körper.“