Donnerstag, 01. Juni 2017, 9:26 Uhr

Eva Longoria im Komödien-Remake von "Overboard"

Die TV-Serie „Desperate Housewives“ machte Eva Longoria berühmt. Jetzt spielt sie in der Neuauflage einer Erfolgskomödie aus den 80er Jahren mit.

Eva Longoria im Komödien-Remake von "Overboard"
Obenrum hatte sie definitiv schon bessere Tage: Eva Longoria. Foto: John Rainford/WENN.com

Die 42-Jährige wird im Remake von „Overboard – Ein Goldfisch fällt ins Wasser“ spielen. Ebenfalls mit dabei sind bei der Neuverfilmung der Komödie mit Kurt Russell und Goldie Hawn aus dem Jahr 1987 Anna Faris und Eugenio Derbez. Die Produktion hat in Vancouver beginnen. Regisseur war damals der kürzlich verstorbene Gary Marshall („Pretty Woman“, „Die Braut, die sich nicht traut“).

Unterdessen gibt es Berichte über eine Fortsetzung der „Desperate Housewives“, der Serie in der Longoria von 2004 bis 2012 mitwirkte. Doch diese Gerüchte entspringen lediglich einer Frage des Moderators in der US-Show „Entertainment Tonight“, was es benötigen würde damit Longoria wieder mitspielen würde: „Ach, überhaupt nichts. Ich würde die Gelegenheit ergreifen, Gaby Solis wieder zu spielen. Ich vermisse sie! Ich vermisse ihre Haut und ich vermisse es, in ihrer Haut zu stecken“. Und flugs spekuliert der Boulevard über eine Fortsetzung…

Als nächstes beschäftigt sich die Schöne erstmal mit mit dem Remake der US-Kultserie „Magnum“… (dpa/KT)