Donnerstag, 01. Juni 2017, 21:55 Uhr

"Madame": Rossy de Palma und Toni Collette in einer bissigen Komödie

Geld allein macht nicht glücklich, aber reich. Elegant und sehr gekonnt nimmt die herrlich böse Gesellschaftskomödie von Amanda Sthers den Lifestyle der Pariser High Society aufs Korn. Dabei begeistert ein internationales Darstellerensemble, zu dem Spaniens Superstar Rossy de Palma, die australische Schauspielerin Toni Collette und Harvey Keitel gehören.

"Madame": Rossy de Palma und Toni Collette in einer bissigen Komödie
Foto: Studiocanal

Und darum geht’s: Die Dinnerparty von Societylady Anne (Toni Collette) steht unter keinem guten Stern: Aufgrund des unangekündigten Besuchs ihres Stiefsohns (Tom Hughes) gibt es 13 Tischgedecke. Eine Katastrophe für die perfektionistische Hausherrin und ihren geschäftstüchtigen Ehemann Paul (Harvey Keitel). Kurzerhand muss die langjährige Angestellte Maria (Rossy de Palma) als 14. Gast einspringen – und prompt verliebt sich ihr wohlhabender Tischherr, der Kunsthändler David (Michael Smiley), in sie. Die um ihren Ruf besorgte Anne setzt nun alles daran, das entstandene Chaos ins Gleichgewicht zu bringen – während Maria an ihrer neuen Rolle immer mehr Gefallen findet…

Kinostart ist am 30. November 2017.

"Madame": Rossy de Palma und Toni Collette in einer bissigen Komödie
Foto: Studiocanal