Freitag, 02. Juni 2017, 8:40 Uhr

Arcade Fire: Neues Abum kommt Ende Juli

Vor knapp 12 Stunden feierte der brandneue Arcade-Fire-Song „Everything Now“ seine Welt- bzw. Live-Premiere im Rahmen eines Surprise-Gigs in Barcelona. Der Titelsong des kommenden, fünften Albums der Band ist die offiziell Single.

Arcade Fire: Neues Abum kommt Ende Juli
Foto: SonyMusic

Der gleichnamige Longplayer erscheint am 28. Juli. Es ist der Follow-Up zum UK/US-Nummer-Eins Album „Reflektor“ aus dem Jahr 2013 und wurde von der Band (Win Butler, Will Butler, Régine Chassagne, Jeremy Gara, Tim Kingsbury und Richard Reed Parry) in Zusammenarbeit mit Thomas Bangalter (Daft Punk) und Steve Mackey (Pulp) produziert.

Co-Produzent war Markus Dravs (Kings Of Leon, Coldplay, Florence + the Machine, Mumford & Sons u.a.). Die Aufnahmen fanden in den Boombox Studios in New Orleans, Sonovox Studios in Montreal und im Gang Recording Studio in Paris statt.

Das neue Album ist die erste Veröffentlichung der Band im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit der globalen Medien- und E-Commerce-Plattform „Everything Now“. Alle Vorbesteller erhalten den Song als Sofort-Download, auch bei allen Streaming-Diensten ist „Everything Now“ ab sofort verfügbar. Das Album erscheint als CD, Kassette und (schwarzem) Vinyl – in zwanzig verschiedenen Artwork-Varianten mit dem Albumtitel in zwanzig verschiedenen Sprachen. Darüber hinaus ist eine limitierte exklusive „Night“-Verpackungsvariante der CD und der (farbigen) Vinyl-Ausgabe erhältlich.

Das Überraschungs-Geheimkonzert in Barcelona am 1. Juni fand nur wenige Tage vor dem Auftritt der Band als Headliner des diesjährigen Primavera Sound am Samstag, den 3. Juni, statt. Es ist der Auftakt einer ganzen Reihe von Festival-Auftritten und Headline-Shows in Europa und Nordamerika. Im Juni bzw. Juli stehen auch zwei Konzerte in Deutschland auf dem Tourplan: