Freitag, 02. Juni 2017, 16:48 Uhr

Black Eyed Peas: „Ja, Fergie verlässt die Band“

Seit Januar gibt es schon Gerüchte, Sängerin Fergie (42) verlasse The Black Eyed Peas und werde durch Nicole Scherzinger (38) ersetzt. Das ‚Ahlan!’-Magazin hat erst kürzlich ganz exklusiv mit den restlichen drei Mitgliedern der Band (will.i.am, Taboo and apl.de.ap) gesprochen und kann offenbar endlich Licht in das Dunkel bringen.

Black Eyed Peas: „Ja, Fergie verlässt die Band“
Foto: Judy Eddy/WENN.com

Demnach habe Fergie die Gruppe tatsächlich verlassen. Sänger und Rapper will.i.am (42) verriet dazu: „Seit dem Beginn der Black Eyed Peas hatten wir immer tolle Sänger, die mit uns am Mikro waren. Leute wie Macy Gray, Esthero, Debi Nova, Fergie. Beim Album ‚Elephunk’ gab es diverse Frauen, die darauf erschienen.“ Obwohl Fergie die eigentliche Frontfrau war, seien bei Songs wie ‚Let’s Get It Started’ oder ‚Latin Girls’ auch andere Damen wie eben Macy Gray zum Zug gekommen: „Wir arbeiten immer mit guten Sängerinnen“, so der 42-Jährige.

Die Gattin von Schauspieler Josh Duhamel (44) werde aber angeblich nicht durch jemand anderen ersetzt, so will.i.am weiter.

Fergie arbeite gerade an ihrem Solo-Projekt und die Band feiere dagegen ihr 20-jähriges Black-Eyed-Peas-Jubiläum mit neuer Musik und ihrem eigenen neuen Projekt ‚Masters of the Sun’. Die drei verbliebenen Mitglieder hätten aber auch bei ein paar Tracks für die Solo-Platte ihrer ehemaligen Frontfrau mitgearbeitet. Was Nicole Scherzinger anbetrifft: diese sei wohl auf irgendeine mysteriöse Weise dann DOCH in „das neue Black-Eyed-Peas-Projekt“ involviert, wie verkündet wurde. Abschließend betonte will.i.am aber: „Ich will noch nicht in Details gehen, wie sie daran beteiligt ist.“ Interessant. Dann bleibt das Ganze ja immer noch äußerst spannend…(CS)