Sonntag, 04. Juni 2017, 16:24 Uhr

Gigi Hadid kommt mit Hilfiger-Show nach London

Gigi Hadid wird in London für ‘Hilfiger’ auf dem Laufsteg posieren. In den letzten Saisons verschönerte sie die Laufstege in New York und Los Angeles. Nun hat sich der amerikanische Modedesigner für eine neue atemberaubende Kulisse entschieden: im Herbst 2017 soll Gigi gemeinsam mit vielen weiteren Models die ‘TommyNow’-Show nach London bringen.

Gigi Hadid kommt mit Hilfiger-Show nach London
Foto: TNYF/WENN.com

Im berühmten Roundhouse wird die hübsche Blondine am 19. September während der Londoner ‘Fashion Week’ für den ikonischen Designer die Front Row zum Staunen bringen. Laut Vogue wird es damit die erste ‘TommyNow’-Show sein, die der Designer nach dem ‘Tommy Pier’ in New York und dem ‘Tommyland’ in Los Angeles nach Europa bringen wird.

Im Gespräch mit ‘Vogue’ erklärt der 66-Jährige: „Meine Vision für ‚TommyNow‘ war es, eine globale Plattform zu schaffen, die unsere Shows dem Publikum rund um die Welt nahebringt, wie eine Rock’n’Roll-Welttournee. Es geht darum, die Verbindung zwischen Mode und Popkultur mit Erfahrungen, Vorstellungen und inspirierenden Interaktionen, die rund um unsere Kunden herum entstanden sind, zu feiern. Wir freuen uns darauf, den rebellischen Geist und den starbesetzten Glamour des Rock’n’Rolls in London zu feiern.“ Nach sieben Jahren wird es zudem das erste Mal sein, dass neben der dritten ‘TommyXGigi’-Kollektion auch eine Herren-Linie in der Runway-Show gezeigt wird.