Sonntag, 04. Juni 2017, 18:30 Uhr

"Wonder Woman 2" und was Patty Jenkins & Gal Gadot dazu sagen

‘Wonder Woman 2’ müsste auf sein Erfolgs-Duo nicht verzichten. Zwar steht noch nicht fest, ob es wirklich eine Fortsetzung geben wird, allerdings hat die Hauptdarstellerin sowie die Regisseurin bereits für ein mögliches Sequel unterschrieben.

"Wonder Woman 2" und was Patty Jenkins & Gal Gadot dazu sagen
Foto: Warner Bros.

Bei den aktuellen Zahlen der amerikanischen Kinokassen kann man jedoch davon ausgehen, dass ein zweiter Teil unumgänglich sein wird. Denn auch ‘Variety’ prognostiziert für das Eröffnungswochenende des Filmes bereits rund 100 Millionen eingespielte Euro in den USA. Wie ‘The Hollywood Reporter’ berichtet, soll das Patty Jenkins und Gal Gadot überzeugt haben, schon jetzt für den zweiten Teil zu unterschreiben. Eine weiterführende Geschichte um die Hauptfigur, Diana Prince, stehe jedoch noch nicht fest, wie Produzent Charles Roven gegenüber ‘Cinema Blend’ erklärte: „Es wurde noch nichts geschrieben. Wir wollen uns wirklich auf diesen Film konzentrieren und das Ergebnis dieses Films wird erst definieren, wie die Zukunft für ‘Wonder Woman‘ im Kino aussieht, abgesehen davon, dass wir wissen, dass sie in ‚Justice League‘ mitmacht.

Auch Gal Gadot machte sich kürzlich gegenüber der Zeitung ‘Daily Express’ bereits Gedanken über die Fortsetzung des Klassikers und verriet: „Wer weiß, ob es einen zweiten Teil des Filmes geben wird. Wenn das so ist, dann würde ich gerne die ‘Wonder Woman‘ im Dritten Weltkrieg spielen. Wir brauchen sie um den Krieg zu bekämpfen! Das wäre eine passende Geschichte.“

Zunächst wird jedoch erst einmal ‘Wonder Woman’ am 15. Juni 2017 in die deutschen Kinos kommen.

Jede Menge aktuelle Kinotrailer gibt es auf unserem neuen Youtube-Kanal!

"Wonder Woman 2" und was Patty Jenkins & Gal Gadot dazu sagen
Foto: Warner Bros.