Montag, 05. Juni 2017, 18:39 Uhr

Alles über Tom Cruise in "Barry Seal - Only in America"

Nach ihrem von den Kritikern hochgelobten Sci-Fi-Actioner „Edge Of Tomorrow“ sind Tom Cruise und Regisseur Doug Liman wiedervereint. Mit „Barry Seal – Only in America“ erwartet uns ein rasant-humoriges und gnadenlos korruptes Abenteuer nach einer wahren Begebenheit mit einem bestens aufgelegten Mister Cruise in der Hauptrolle.

Alles über Tom Cruise in "Barry Seal - Only in America"
Foto: Universal Pictures

Das Leben schreibt manchmal Geschichten, die so verrückt sind, dass sie nur wahr sein können. Und nur in Amerika sind den Möglichkeiten dabei keine Grenzen gesetzt – die Geschichte von Barry Seal gehört dazu. Anfang der 80er Jahre hält sich der sympathische Draufgänger Barry (Tom Cruise) durch raffinierte Schmuggeleien neben seinem Job als Pilot gut über Wasser. Kompliziert wird es, als er zu seiner eigenen Überraschung von der CIA rekrutiert wird, um an verdeckten Operationen in Südamerika mitzuarbeiten.

Schnell stellt Barry fest, dass sich auch mit der Gegenseite durchaus lukrative Geschäfte machen lassen. Schon bald verstrickt er sich immer tiefer in dubiose Machenschaften zwischen CIA, FBI, Guerrilla-Kämpfern in Nicaragua und dem kolumbianische Kartell um Pablo Escobar.

Ein irrwitziges Abenteuer als Waffenschmuggler, Drogenhändler und verdeckter CIA-Agent beginnt, das Barry zu einem der reichsten Männer der USA macht. Doch wohin mit dem ganzen Geld?

Alles über Tom Cruise in "Barry Seal - Only in America"
Foto: Universal Pictures

Superstar Tom Cruise (der ja ab 8. Juni in der Neuverfilmung von ‚Die Mumie‘ zu sehen ist) präsentiert sich in diesem rasanten Kinoabenteuer unter der Regie von Doug Liman (Edge of Tomorrow, Die Bourne Identität) als charmantes Schlitzohr, das nichts anbrennen lässt. Kinostart ist am 7. September 2017.