Montag, 05. Juni 2017, 13:01 Uhr

Ariana Grande: Heimliche Verlobung mit Mac Miller?

Ariana Grande und Mac Miller könnten sich heimlich verlobt haben. Am Sonntagabend spielte die schöne 23-Jährige ein riesiges Benefizkonzert für die Opfer des Attentats am 22. Mai in Manchester.

Ariana Grande: Heimliche Verlobung mit Mac Miller?
Ariana Grande und Mac Miller in Manchester. Foto: WENN.com

Mit dabei waren neben Justin Bieber, Katy Perry und Miley Cyrus auch Coldplay und Liam Gallagher. Doch über einen Gast könnte sich die zierliche Sängerin besonders gefreut haben: ihren zwei Jahre älteren Freund Mac Miller, mit dem sie auf der Bühne auch einige Lieder sang.

Nicht nur ihr Auftritt, sondern besonders ein Accessoire an der linken Hand der brünetten Künstlerin sorgten dabei für ordentlich Gerüchte. Nachdem viele Fans einen großen Diamanten an dem Ringfinger der Amerikanerin entdeckt hatten, schrieben ihre Fans auf Twitter: „Warte, Ariana trägt einen Ring an ihrem Ringfinger. Ist sie verlobt?“ oder „Ich möchte nicht von diesem wunderbaren Event ablenken, aber ist Ariana verlobt?“

Ariana Grande: Heimliche Verlobung mit Mac Miller?
Foto: WENN.com

Und auch ein weiterer Fans war sich laut ‘The Sun’ sicher, dass das neue Schmuckstück neu sein müsste: „Ich schwöre, dass sie den Ring vor wenigen Momenten nicht getragen hat.“ Zwar steht eine offizielle Bestätigung des musikalischen Traumpaares noch aus, allerdings würde es nicht verwundern, wenn Mac seiner tapferen Freundin nach der Tragödie vor knapp zwei Wochen einen Antrag gemacht hätte. Bereits seit 2013 wurde gemunkelt, ob die beiden ein Paar seien. Erst im September 2016 machten sie dann ihre Liebe öffentlich. Vielleicht läuten ja schon bald die Hochzeitsglocken…

Ariana Grande: Heimliche Verlobung mit Mac Miller?
Foto: WENN.com