Dienstag, 06. Juni 2017, 21:55 Uhr

"Die Mumie": Tom Cruise stürzt ab - Spektakuläre Filmausschnitte!

Tom Cruise steht bekanntlich im Mittelpunkt der spektakulären Neuverfilmung von ‚Die Mumie‚. Und der 1,54m jährige nur 1,70m kleine Zwerg zeigt wieder mal, dass er alles bewältigt, was sich ihm in den Weg stellt: Das ultimativ Böse! Jetzt gibt es zwei neue spektakuläre Filmausschnitte aus dem Spektakel.

"Die Mumie": Tom Cruise stürzt ab - Spektakuläre Filmausschnitte!
Foto: Universal Pictures

Weitere Darsteller sind Annabelle Wallis (bekannt aus der Serie „Peaky Blinders“ und Guy Ritchies „King Arthur“), Jake Johnson („Jurassic World“, „New Girl“), Courtney B. Vance („Terminator: Genesis“, „American Crime Story“), Marwan Kenzari („The Promise“) und Oscar-Gewinner Russell Crowe („Gladiator“). Kinostart ist am 8. Juni!

Und darum geht’s: Eine tief unter der Erde begrabene ägyptische Prinzessin Sofia Boutella („Kingsman: The Secret Service“ und „Star Trek: Beyond“), deren Leben ein tragisch ungerechtes Ende nahm, wird in unserer heutigen Zeit wiedererweckt und bringt eine über Jahrtausende gewachsene Bösartigkeit und Schrecken mit sich, die jenseits unserer Vorstellungskraft liegen.
DIE MUMIE überrascht mit Intensität und einer geschickten Balance aus Fantasy und Spannung. Die erfindungsreiche Neuerzählung führt uns von den weitreichenden Sandwüsten des mittleren Ostens durch versteckte Labyrinthe unter dem hochmodernen London und in eine neue Welt von Göttern und Monstern.

Die Filmemacher gaben ihrem Team ausreichend Zeit, um die Stimmung und den Geist der Welt von ‚Die Mumie‘ präzise einzufangen. „Was wir hier versuchen wollen, ist die Textur und den Ton eines Universal Horrorklassikers beizubehalten, gleichzeitig aber einen Fuß in der modernen Zeit zu haben“, fügt Regisseur Alex Kurtzman hinzu. “So schaffen wir gleichzeitig eine Hommage an die Klassiker und erwecken die Monster in einem ganz neuen Zeitalter für ein weltweites Publikum wieder zum Leben.“ „Wir wussten, dass das nur funktionieren kann, wenn der Film angsteinflößend ist“, erklärt er. „Sehr angsteinflößend. Aber wir wollten immer noch sehen können, dass in diesem Monster ein menschliches Wesen steckt und Mitgefühl für sie haben. Eine der wichtigsten Sachen bei unseren Monstern ist, dass wir sie lieben können und sie trotzdem fürchten.“

"Die Mumie": Tom Cruise stürzt ab - Spektakuläre Filmausschnitte!
Foto: Universal Pictures

Tom Cruise und Kurtzman, die sich schon von „Mission: Impossible III“ kannten, hatten für ‚Die Mumie‘ ein und dieselbe Vision. Der Regisseur sieht die ungeheure Popularität seines Stars beim Kinopublikum in dessen Verständnis, dass er und das Publikum sich auf derselben kinematischen Reise befinden: „Wir beide müssen einem filmischen Erbe und einer großen Verantwortung gerecht werden. Tom denkt so, wie auch das Publikum denkt und haucht dem Film auf einzigartige und aufregende Art und Weise Leben ein.“

Für IMAX-Fans: Das CineStar IMAX im Sony Center (Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin), das Filmpalast am ZKM IMAX in Karlsruhe (Brauerstraße 40, 76135 Karlsruhe) und das Auto & Technik Museum in Sinsheim (Museumsplatz, 74889 Sinsheim) zeigen den Film sowohl in der deutschen Fassung als auch in der englischen Originalversion. im IMAX-Format!

"Die Mumie": Tom Cruise stürzt ab - Spektakuläre Filmausschnitte!
Foto: Universal Pictures