Mittwoch, 07. Juni 2017, 13:40 Uhr

So war das mit Ed Sheeran beim "Carpool Karaoke"

Ed Sheeran war in der legendären ‚Carpool Karaoke‘ von James Corden zu Gast. Der Entertainer konnte bereits zahlreiche Musiker in seinem Format begrüßen, unter anderem Justin Bieber, Adele und Harry Styles. Nun war der ‚Galway Girl‘-Interpret an der Reihe.

So war das mit Ed Sheeran beim "Carpool Karaoke"
Foto: CBS/WENN.com

Gemeinsam gaben der 26-Jährige und James mit ‚Shape of You‘ und ‚Castle On The Hill‘ Songs von Eds neuem Album ‚Divide‘ zum Besten, performten mit ‚Sing‘ und ‚Thinking Out Loud‘ aber auch Hits seiner LP ‚x‘. Der Brite gab zu, dass er sehr nervös gewesen sei, bevor er ins Auto stieg. Er sagte: „Ich konnte mir nicht vorstellen, was daran lustig sein sollte, wenn ich meine Songs singe. Aber sobald ich meine Gitarre hatte, war es lustig. Als Person kann ich eine Konversation führen und persönlich werden, aber musikalisch, wenn ich nur mit einem Mikrophon dastehe, fühle ich mich nackt, weil ich an der Gitarre klebe, seit ich elf bin.“

Und es wäre keine richtige ‚Carpool Karaoke‘, wenn sich James nicht etwas besonders lustiges ausdenken würde. So meinte er: „Ich muss hier etwas klären. Es gibt eine Süßigkeit in Großbritannien, die ‚Maltesers‘ heißt. Stimmt es, dass du 47 von ihnen in deinen Mund stecken kannst?“

Daraufhin holte der 38-Jährige ein Glas mit der Schokolade aus dem Handschuhfach und Ed konnte seinen bisherigen Rekord mit 55 ‚Maltesers‘ sogar toppen. Die unterhaltsame Ausgabe wurde schließlich mit der Darbietung der Songs ‚Love Yourself‘ von Justin Bieber, den Ed mitschrieb, und One Directions ‚What Makes You Beautiful‘ komplettiert.