Donnerstag, 08. Juni 2017, 20:25 Uhr

Barack Obama trug acht Jahre lang denselben Anzug

Barack Obama trug acht Jahre lang den gleichen Smoking. Das verriet Michelle, die Ehefrau des ehemaligen US-Präsidenten, nun bei der ‚Worldwide Developers Conference‘ von Apple in Kalifornien.

Barack Obama trug acht Jahre lang denselben Anzug
Foto: WENN.com

Während die 53-Jährige als Präsidentengattin einen bemerkenswerten First Lady-Look entwickelte, der gleichzeitig Spaß, Glamour und Diplomatie verkörperte, wurde Baracks Garderobe weitaus weniger Beachtung geschenkt. Denn alle Augen waren stets auf seine Frau gerichtet. Michelle sprach nun über die Doppelmoral bei Männer- und Damenbekleidung und wie sie und ihr Mann die Unterschiede – mit Humor – bemerkten. Sie sagte: „Das ist es. Man spricht über Fred Astaire und Ginger Rogers. Ganz egal, was wir machen, er trägt immer den gleichen Smoking. Die Menschen machen Fotos von den Schuhen und den Armbändern, die ich trage, aber niemand hat in acht Jahren bemerkt, dass er immer denselben Smoking und dieselben Schuhe trug.“

Michelle, die wie keine andere seit Jackie Kennedy mit Mode brillierte, verriet zudem, dass Barack sie immer wieder damit aufziehe, dass er viel schneller zum Ausgehen bereit sei als sie. Auch wichtige Staatsangelegenheiten seien da keine Ausnahme gewesen: „Er war darauf sehr stolz, er meinte immer: ‚Ich bin fertig, fertig in zehn Minuten, wie lange hast du gebraucht?‘ Und ich meinte dann immer: ‚Hau ab!'“