Donnerstag, 08. Juni 2017, 11:20 Uhr

Khloe Kardashian: Die Ex-Stieftochter lästert ab

Lamar Odoms Tochter Destiny ist absolut kein Fan von Khloe Kardashian. Die Beziehung ihres Vaters und der Reality-TV-Darstellerin sei sehr giftig gewesen. Die Dinge hätten sich nach der Hochzeit der beiden komplett geändert.

Khloe Kardashian: Die Ex-Stieftochter lästert ab
Foto: TNYF/WENN.com

Die 17-Jährige sprach nun mit dem ‚People‘-Magazin über ihren Vater. „Die Dinge haben sich geändert, als Dad Khloe geheiratet hat. Alles wurde öffentlich. Wenn dein Dad ein ‚NBA‘-Spieler ist, dass reicht das schon. Aber wenn er dann noch einen Reality-Star heiratet, wird alles so öffentlich, dass du kein Privatleben mehr hast. Es war verrückt, dass mein Dad diese Frau geheiratet hat, die ich sonst immer im Fernsehen gesehen habe. Es war so ein Wirbelwind. Als sie ihm nach der Überdosis geholfen hat, waren wir alle verwirrt. Diese Beziehung ist sehr giftig.“

Auch auf die Schule hatte die Beziehung ihres Vaters negative Auswirkungen. „Da waren immer diese höhnischen Bemerkungen und als seine Sucht öffentlich wurde, wurde es ein Social Media-Ding. Sogar Leute, von denen ich dachte, sie seien meine Freunde, haben online mitgemacht. Es war erniedrigend.“ Destiny hofft nun, dass ihr Vater bald Hilfe findet. „Ich habe mit ihm gesprochen und er weiß, dass ich will, dass er sich Hilfe holt. Aber im Endeffekt ist er ein erwachsener Mann und muss es selber wollen.“