Donnerstag, 08. Juni 2017, 19:34 Uhr

Renee Zellweger: Bereit für ein viertes Mal?

Nur ein Jahr nach ‚Bridget Jones’ Baby’, dem dritten Teil der Bridget-Jones-Reihe scheint Renee Zellweger (48) schon bereit für einen vierten Teil zu sein.

Renee Zellweger: Bereit für ein viertes Mal?
Foto: Sean Thorton/WENN.com

Das verkündete die Oscar-Gewinnerin, die seit 2001 in der ikonischen Rolle der nicht ganz so perfekten Hauptfigur zu sehen ist, letzten Donnerstag (1. Juni) beim ,Greenwich International Filmfestival’ in Connecticut. Zu einem möglichen neuen Film der Reihe erklärte sie gegenüber ‚Us Weekly’ ganz begeistert: „Egoistisch wie ich bin hoffe ich es. Sie [zu spielen] macht sehr viel Spaß!“ Seitdem der dritte ‚Bridget Jones’-Film abgedreht ist, hat sich die Schauspielerin aber auch für die Arbeit hinter der Kamera vorbereitet. Die 48-Jährige verriet ganz mysteriös: „Da gibt es etwas, was ich diesen Sommer tun werde und es zuvor noch nie getan habe, daher freue ich mich darauf.“

Auf die Frage, ob sie da möglicherweise Regie führen werde, wollte Renee Zellweger aber noch nicht klar mit der Sprache rausrücken. Sie verkündete: „Ja, wir werden sehen. Wir werden sehen, wie das läuft. Wir werden sehen was passiert!“ Na, da darf man doch auf das Kommende gespannt sein…(CS)