Freitag, 09. Juni 2017, 18:05 Uhr

Britney Spears: Russen-Hacker mit Virus in Instagram-Kommentaren?

Eine russische Hacker-Gruppe mit dem Namen Turla hat offenbar den Instagram-Account der ewigen Pop-Prinzessin Britney Spears (35) benutzt, um einen Virus zu verbreiten.

Britney Spears: Russen-Hacker mit Virus in Instagram-Kommentare?
Foto: FayesVision/WENN.com

Das gab diese Woche das slowakische Sicherheitsunternehmen ‚ESET’ in einem Bericht bekannt. Das betreffende Posting wurde dabei schon am 6. Februar unter ein Bild der Sängerin (vom Januar) in einem schwarzen Body gemacht und als Kommentar getarnt. In Wirklichkeit hätte es sich bei der seltsamen „Botschaft“, die da lautete: ,#2hot make loved to her, uupss #Hot #X’ aber um einen Virus gehandelt, der die Daten der Leute stehlen sollte.

Der Kommentar wurde mittlerweile entfernt. Berichten zufolge sollen glücklicherweise auch nur wenige (17 Personen) auf diesen Link geklickt haben, so dass es nur ein Test gewesen sein könnte. Bekanntlich sind Accounts von Promis mit Millionen von Followern von Hackern sehr begehrt und es da besonders leicht, die schädlichen Codes und Botschaften für lange Zeit unerkannt zu verstecken. In diesem Fall hielt sich zumindest der Schaden in Grenzen und der Kommentar konnte auch wieder ganz leicht gelöscht werden. (CS)

Britney Spears: Russen-Hacker mit Virus in Instagram-Kommentare?
Foto: Instagram/BritneySpears