Sonntag, 11. Juni 2017, 13:51 Uhr

Jennifer Lawrence: Flugzeug musste notlanden

Das Flugzeug, in dem sich Jennifer Lawrence befand, musste in Buffalo notgelandet werden. Laut ‚E! News‘ fiel vorerst ein Motor des Flugzeuges aus. Bei dem Versuch der Notlandung versagte dann sogar noch der zweite Motor und die Piloten mussten all ihr Können für die letztendlich aber sichere Notlandung in New York einsetzen.

Jennifer Lawrence: Flugzeug musste notlanden
Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Das Ganze klingt nach einem fatalen Versagen der Flugzeugtechnik und hätte gewiss auch anders ausgehen können, jedoch sei die hübsche ‚The Hunger Games‘-Star laut eines Sprechers wohl auf – zum Glück. Ihr erfahrenes Pilotenteam hat hier anscheinend ganze Arbeit geleistet. Bei der Ankunft erwarteten zahlreiche Rettungskräfte bereits das Privatflugzeug und seine Insassen. Die talentierte Jennifer Lawrence, die ab dem 13. October 2017 im Psychothriller ‚Mother!‘ zu sehen sein wird, hatte ihrer Familie in Kentucky einen Besuch abgestattet.

Zuletzt wurde die schöne Schauspielerin im Internet für ihre Tanzeinlagen an der Stange, nur im BH gekleidet, kritisiert. Auch diesen Vorfall konnte der Hollywood-Star regeln: „P.s.: Das ist kein BH, es ist ein Alexander Wang-Top und ich werde nicht lügen, ich denke, dass meine Tänze ziemlich gut sind“, konterte sie gewohnt gelassen auf Facebook.