Montag, 12. Juni 2017, 18:53 Uhr

Ruth Moschner spricht über das Henssler-Aus

Ruth Moschner äußert sich zum Henssler-Aus. Gestern wurde bekannt, dass Steffen Henssler seine Schürze in der beliebten Kochshow ‚Grill den Henssler‘ an den Nagel hängt. Allerdings sparte sich die Moderatorin der Show erst mal jeglichen Kommentar dazu – bis jetzt.

Ruth Moschner spricht über das Henssler-Aus
Foto: AEDT/WENN.com

In einem Facebook-Post bedankt sich die 41-Jährige nun bei ihren Fans für die aufmunternden Nachrichten: „Guten Morgen, ihr Lieben! Nach den Schlagzeilen der letzten Tage habe ich mich erst einmal zurückgehalten. Ich möchte mich auf diesem Wege einfach nur für eure tollen und lieben Kommentare, die Wahnsinnsunterstützung und euer Interesse bedanken. Ihr seid wirklich die Besten! DANKE!“ Drei Jahre lang moderierte die Power-Blondine den TV-Kochwettbewerb an der Seite des Profi-Kochs. Nach dem Ausstieg des 44-Jährigen schwieg sie.

Allerdings heizt sie jetzt die Gerüchteküche um ein bleibendes Engagement in der Show an. „Da ich keine Freundin vom Verkünden unausgebrühteter Eier bin, werde ich mich auch weiterhin zurückhalten. Aber ihr erfahrt es natürlich, sobald die Küken geschlüpft sind“, so Ruth in ihrem Post. Ob sie weiterhin Teil der Sendung bleibt oder wie Steffen den Kochlöffel in der TV-Küche abgibt, bleibt vorerst unklar.


Ihre Fans wünschen sich aber, dass sie weiterhin in der Show, für die bereits ein Nachfolger geplant ist, zu sehen ist. „Hauptsache du bist dabei! Vielleicht ein Format à la ‚Grill Ruths Sternekoch‘, bei dem du jede Woche einen anderen Koch zu Gast hast, vielleicht mal welche mit kleinerem Ego“, schlug einer ihrer Fans unter den Beitrag vor. Ruth kommentierte den Vorschlag daraufhin mit drei lachenden Smileys. Bleibt also abzuwarten, ob sie am Ende tatsächlich in der Nachfolger-Show zu sehen ist.