Dienstag, 13. Juni 2017, 5:40 Uhr

Gigi Hadid und ihre verschollene Zwillingsschwester

Instagram wird ja reichlich mit Kardashian– und Jenner-Lookalikes überflutet, aber Gigi-Hadid-Doppelgänger sind dabei schon eine Seltenheit. Nun haben wir endlich den Beleg dafür!

Damit ist allerdings nicht ihre Schwester Model Bella Hadid gemeint, nein, sondern ein blondes, blauäugiges Model namens Amalie Schou aus Dänemark. Die Dänin ist keineswegs unbekannt, 2013 war sie Teil der Werbekampagne von Sänger Justin Bieber’s Parfüm “The Key”.

Doch jetzt fiel das Model so manchen Fashionistas bei Instagram als Quasi-Doppelgängerin des derzeit erfolgreichsten Jungmodels  auf. Und bevor man sich fragt, worin und wie sich die Beiden ähneln, hier ein paar Vergleichsbilder der zwei Ladys.

Unsere Bilder zeigen Gigi wie man sie kennt und Amalie, zum Verwechseln ähnlich: einfach nur verblüffend. Die Vorliebe für Locken teilen beide schon mal. Und beide Damen sind große Fans der Pink Lady’s aus legendären Musikfilm “Grease” Film mit Schauspieler John Travolta und Olivia Newton-John.

Ein Bild überzeugt von der sehr starken Ähnlichkeit der Beiden, die geradezu danach schreit, dass sie verloren gegangene Zwillinge sind.

Nach diesen vielen, identischen Bildern kann man nur sagen, dass Amalie in punkto Make Up, Augenbrauen und dem Posieren der Freundin von Sänger Zayn Malik extrem ähnlich ist. Natürlich könnte man meinen, dass sei beabsichtigt, doch der Glaube bleibt, dass es vielleicht doch nicht so ist und nur ein Zufall ist.

Hoffen wir mal, dass Gigi nicht der Rang von ihrem dänischen Modeldoppelgänger abgelaufen wird und sie mit ihrer aktuellen Vogue Eyewear Kollektion großen Erfolg haben wird. (LB)

Ein Beitrag geteilt von Gigi Hadid (@gigihadid) am