Dienstag, 13. Juni 2017, 11:35 Uhr

Lady Gaga mit eigenem Drink bei Starbucks

Lady Gaga wird von ‚Starbucks‘ mit einem eigenen Drink geehrt. Die Kaffehaus-Kette hat vier neue ‚Cups of Kindness‘-Getränke präsentiert, die ab jetzt in einigen ausgewählten Geschäften in den Vereinigten Staaten und Kanada erhältlich sind.

Lady Gaga mit eigenem Drink bei Starbucks
Foto: Cousart/JFXimages/WENN.com

25 Cents von jedem Getränk, das in der nächsten Woche verkauft wird, gehen an die ‚Born This Way Foundation‘ der schrillen Sängerin. Die ‚Pokerface‘-Interpretin sagt: „Wir sind gesünder und glücklicher, wenn wir unser Leben mit Mitgefühl leben. Unsere Gemeinschaften sind stärker, wenn wir die anderen großzügig und respektvoll behandeln.“

Doch nicht nur mit ‚Starbucks‘ tut die Musikerin sich derzeit zusammen: Für ‚Urban Outfitters‘ hat die Stilikone kürzlich eine zehnteilige Modelinie für Frauen und Männer entworfen.

Laut ‚The Hollywood Reporter‘ soll die Kollektion von Lady Gaga ein Mix aus Langarm- und Kurzarmshirts, Tank-Tops und Pullovern sein. Zudem sollen eine Mütze, eine Handtasche und eine Bomberjacke dabei sein, die in Zusammenarbeit mit ‚Bravado‘ produziert werden. Alle Teile haben ein künstlerisches Merkmal, bezogen auf Gagas neustes Album und ihre kommende Tour oder sind durch ein Portrait der blonden Schönheit geschmückt. Die Preise sollen zwischen ungefähr 15 und 270 Euro liegen.