Mittwoch, 14. Juni 2017, 14:30 Uhr

Beyoncé: Sind ihre Zwillinge etwa schon da?

Die Fans von R&B-Star Beyoncé (35) haben Twitter mit Spekulationen in Aufruhr versetzt, die Sängerin könnte ihre Zwillinge gestern (13. Juni) schon geboren haben.

Beyoncé: Sind ihre Zwillinge etwa schon da?
Foto: FayesVision/WENN.com

Wie ‚HollywoodLife.com’ mit Berufung auf einen der berühmt-berüchtigten „Insider“ aus Beverly Hills berichtet, soll Dienstag angeblich auch „die Entourage von Beyoncé und das Sicherheitsteam in einer Klinik in West Los Angeles“ gesichtet worden sein. Dieser verriet: „Beyoncés Security wurde diesen morgen beim Verlassen ihres Heims in Beverly Hills mit zwei Babyschalen auf dem Weg in ein Krankenhaus in West LA gesehen.“

Und die anonyme Quelle fuhr fort: „Bey und Jays riesiges Security-Team, einschließlich drei gut ausgestatteten Escalades, warten jetzt draußen vor der Klinik auf die Geburt der Zwillinge.“ Im Februar hatten die Sängerin und ihr Gatte, Rapper Jay Z (47) bekannt gegeben, dass sie nicht nur einen, sondern gleich doppelten Nachwuchs erwarten. Laut dem „Insider“ sei der „Trip zum Krankenhaus“ offenbar ein klares Zeichen, dass es kein „falscher Alarm“ ist.

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Das wäre nämlich „ungewöhnlich“ für die 35-Jährige, die in der letzten Zeit sonst immer regelmäßig an verschiedenen Orten ihren Frauenarzt aufsuchte. Und außerdem: der errechnete Geburtstermin sei ebenfalls gestern gewesen. In einem früheren Interview hatte ein Alleswisser dem Promiportal zudem verraten, dass Beyoncé, die mit ihrem Gatten bereits die Tochter Blue Ivy (5) hat, eine natürliche Geburt haben möchte. Da bleibt jetzt wohl nur abzuwarten, ob sich die heißen Spekulationen bald als wahr erweisen oder nicht…(CS)