Mittwoch, 14. Juni 2017, 16:20 Uhr

Chris Evans: Das Geheimnis seines Superhelden-Bodys

Sahneschnittchen Chris Evans trainiert intensiv für seinen Körper – und hält außerdem Diät. Der 36-jährige Schauspieler, bekannt durch seine Rolle des Marvel-Helden Captain America, muss für seinen stahlharten Superheldenkörper sehr hart arbeiten und verfolgt einen Fitnessplan.

Der Frauenschwarm verrät dem Britenmagazin ‚Metro‘, dass er viele Stunden im Fitnessstudio verbringe. Chris schildert: „Ich stecke eine Menge Zeit ins Fitnessstudio – das ist hart. Mein Körper möchte nicht auf natürliche Weise [so] sein.“ Zudem werde es mit dem Alter noch schwerer. Jedoch habe er seiner Meinung nach trotz des ganzen schweißtreibenden Trainings noch so seine Problemzonen: „Und jetzt habe ich bemerkt, dass, egal wie hart ich trainiere, ich immer noch ein wenig eine weiche Partie [im Bauchbereich] fühlen kann.“

Zusätzlich zur intensiven Zeit im Fitnessstudio muss der attraktive Hollywood-Star für ein makelloses Resultat auch ein striktes Ernährungsprogramm verfolgen, um noch weitere Pfunde zu verlieren. Der ‚Captain America‘-Star erklärt: „Also ich musste eine kleine Diät aufnehmen.“ Das neue Ess-Regime sei allerdings „nichts zu Striktes, aber [es gibt] keine spätabendlichen Eisbecher.“