Mittwoch, 14. Juni 2017, 20:53 Uhr

Gwyneth Paltrow: Steigt sie aus?

Gwyneth Paltrow, die sich selbst sehr sexy findet, glaubt nicht an ihrer Filmkarriere in der Zukunft. Die Oscar-Preisträgerin widmet sich seit kurzem mehr ihrer Lifestyle-Firma ‚Goop‘. Sie selbst sieht sich langfristig eher im Geschäfts- als im Filmbusiness.

Gwyneth Paltrow: Steigt sie aus?
Foto: FayesVision/WENN.com

Gegenüber ‚Extra‘ erzählt sie: „Ich bin mir nicht sicher, wie meine Schauspielkarriere weiter gehen soll. Ich mache immer nur ein bisschen hier und da, wenn ich Zeit habe. Dafür liebe ich es, meine Firma zu führen.“ Die Mutter von Apple (13) und Moses (11), aus der Beziehung mit ihrem Exmann Chris Martin, genießt die Herausforderung, ein eigenes Unternehmen aufzuziehen. Deshalb hatte sie in den letzten Jahren auch kaum Zeit, Filme zu drehen: „Wisst ihr, mein Leben dreht sich nun mehr um mein Geschäft. Im Moment ist sehr viel am Laufen, weshalb ich mich gerade um viel kümmern muss. Wir wachsen sehr schnell, aber es ist eine sehr aufregende Zeit.“

Erst vor kurzem gab die 44-jährige Schönheit zu, dass sie nun einen Punkt im Leben erreicht habe, bei dem sie mit sich und ihrem Leben voll und ganz zufrieden sei. Dem ‚Women’s Health‘-Magazin erzählte sie: „Wenn man vor etwas Neuem steht, können Menschen sehr neugierig sein: ‚Das ist verrückt! Warum machst du so etwas?‘ Dann, nach fünf Jahren, findet das jeder in Ordnung. Deshalb erkenne ich das Muster – was hilfreich ist. Wenn also jemand nicht mag, was du gerade tust, oder deine Interessen nicht teilt, dann hat das nichts mit dir zu tun. Das Beste, was mir mal jemand gesagt hat, war, das Kritik nur dann verletzt, wenn du dich in dieser einen Sache selbst so beurteilst. […] Es ist ein Segen, sich von den Meinungen anderer Leute zu befreien. Es gehört zum Wohlbefinden, daran zu arbeiten. Ich kam an diesen Punkt, bei dem ich mich selbst akzeptiere. Ich versuche das Beste zu tun. Ich habe außerdem nichts zu verstecken.“