Donnerstag, 15. Juni 2017, 13:34 Uhr

Micaela Schäfer plant eine dritte Brust

Auch Nacktkönigin Micaela Schäfer muss sich ständig neu erfinden. Gerade war sie beim Berliner Radiosender bei 98.8 KISS FM zu Gast und verriet Morgenmoderator Tolga, dass die 33-jährige überlegt sich eine dritte Brust oder wenigstens Sternbrustimplantate machen zu lassen. Hier ein Auszug des Interviews mit dem Spaßvogel.

Micaela Schäfer plant eine dritte Brust
Foto: 98 8 KISS FM

Tolga: Kannst du schon verraten, was die Brüste für 2018 für die Welt bereithalten werden?
Micaela: Also ich habe mir überlegt, herzförmige oder sternförmige Implantate bald mal reinzumachen oder eine dritte Brust. Das sind so meine Gedankengänge im Moment.

Tolga: Aber hast Du da medizinisch überhaupt keine Bedenken?
Micaela: Nein, überhaupt nicht! also ich habe da zum Glück einen tollen Chirurgen, der das auch ganz toll findet und es ist ja völlig egal, was für ein Implantat Du da drin hast. Und eine dritte Brust – wer sagt, dass eine dritte Brust schädlich ist? Was doppelt gut aussieht kann vielleicht auch dreifach gut aussehen.

Übrigens: In der nächsten Woche ist Micaela einer der Promis auf dem Spielfeld beim KISS CUP!