Freitag, 16. Juni 2017, 19:40 Uhr

Die Geissens: Was ist denn hier mit Robert passiert?

Robert Geiss hat eine neue Haarfarbe. Der 53-Jährige hatte bisher – wie die Damen seiner Familie – eine blonde Mähne. Von dieser hat er sich jetzt allerdings verabschiedet.

Auf ihrer Facebook-Seite teilte die 52-jährige Gattin des Millionärs ein Pärchenbild, auf dem die beiden glücklich in die Kamera grinsen. Während Carmens blonde Haare wie immer perfekt sitzen, überrascht Robert mit einer extremen Typveränderung. Der TV-Star hat nämlich urplötzlich dunkle Haare. Bei den Fans der Geissens sorgt die neue Haartracht jedoch für geteilte Meinungen. Einige sind von seinem neuen Look begeistert und schreiben Sachen wie „Die dunkle Haarfarbe passt sehr gut zu dir Robert“ oder „Ich find die Haarfarbe gut. Macht Robert viel jünger“.

Allerdings gibt es auch Anhänger die sich mit seinem neuen Style nicht wirklich anfreunden können. „Blond war schöner“, „Als er helle Haare hatte, kam er besser rüber“ oder „Roberts dunkle Haare sind total ungewohnt“, heißt es in einigen nicht ganz so begeisterten Kommentaren. Carmen scheint die neue Farbe aber zu gefallen. „Ich liebe ihn sooo sehr“, betitelte sie ihren Pärchenschnappschuss. Wie die Typveränderung bei ihren zwei Töchtern, Davian und Shania, ankommt, ist allerdings nicht bekannt.