Freitag, 16. Juni 2017, 20:23 Uhr

"Game of Thrones": Sophie Turner modelt für Louis Vuitton

Sophie Turner (21) vereinbart Zusammenarbeit mit ‚Louis Vuitton‘. Die 21-jährige Schauspielerin wurde als neue Markenbotschafterin der Luxusfirma bekannt gegeben. Die britische Schönheit wird neben dem Jungstar Jaden Smith und der Elvis-Enkelin Riley Keough eins der Gesichter für die Modekampagne der neuen Herbst-/Winterkollektion von ‚Louis Vuitton‘.

Die Werbefotos für die Kampagne wurden vom berühmten Fotografen Bruce Weber geschossen. Nicolas Ghesquière, einer der Modeschöpfer des Labels, teilte auf Social Media bereits einige der Aufnahmen, um die News zu veröffentlichen. Zu einem Foto von Sophie, welches er auf seinem Instagram-Account teilt, schreibt er: „@sophiet mit @santirobledopages, gemacht von @bruceweber für die neue Kampagne von @louisvuitton #LVFW17.“ Ein anderes seiner Fotos zeigt Riley, die sich um die Schultern des ‚Karate Kid‘-Stars klammert.

Auch wenn Sophie es auf Social Media noch nicht offziell gemacht hat, verbreitete Riley die aufregenden Nachrichten ihres neusten Projekts mit dem gleichen Foto, welches Nicholas veröffentlichte. Ihre Bildunterschrift lautet: „Die ersten Blicke auf meine neue #lvseries7 Kamagne mit @louisvuitton. Zu sehen sind @rileykeough und @c.syresmith, fotografiert von @bruceweber.“ Turner steht ein anstrengendes Jahr bevor. Neben der Zusammenarbeit mit dem französischen Modehaus, soll sie außerdem Teil der Besetzung im neuen Film ‚Time Freak‘, der noch dieses Jahr erscheinen soll, sein. Außerdem wird spekuliert, dass sie wieder die Rolle Jean Grey im kommenden Film ‚X-Men: Dark Phoenix‘ spielen soll. Die Schauspielerin, die zur Zeit mit Sänger Joe Jonas zusammen ist, spielte schon letztes Jahr im Film ‚X-Men: Apocalypse‘ mit. Es sei sogar ein eigener ‚Marvel‘-Film geplant, in welchem sie in die „zweite Persönlichkeit“ ‚Dark Phoenix‘ schlüpft.