Freitag, 16. Juni 2017, 8:04 Uhr

Sophia Thomalla: "Monogamie ist für mich die Voraussetzung"

Für Sophia Thomalla muss eine wirkliche Beziehung unbedingt monogam sein. Die Moderatorin macht schon seit längerem regelmäßig mit ihrem Liebesleben Schlagzeilen. Erst vor einigen Wochen wurde gemunkelt, dass sie mit dem Ex von Gwen Stefani, Gavin Rossdale, zusammen sei.

Sophia Thomalla: "Monogamie ist für mich die Voraussetzung"
Foto: WENN.com

Kurz darauf sagte man ihr bereits eine neue Beziehung nach. Nun erklärt das Model jedoch im ‚Gala‘-Interview, dass für sie immer nur ein Partner zur selben Zeit in Frage kommt. „Monogamie ist für mich die Voraussetzung für eine wirkliche Beziehung“, verrät Sophia.

Erst kürzlich wurde die schöne Blondine auf einem Event an der Seite des Boxers Michael Wallisch gesehen. Ein Foto der beiden postete sie sogar auf ihrer Instagram-Seite. Darauf sitzt Sophia auf dem Schoß des WBO-Weltmeisters. Den Schnappschuss kommentierte sie: „Hammer Boxer….. hätte gegen mich aber keine Chance! @michaelwallisch“. Von April 2011 bis November 2015 war Sophia mit dem Rammstein-Frontmann Till Lindemann liiert. Erst im letzten Monat gab sie die Scheidung von dem norwegischem Sänger Andy LaPlegua bekannt. Die beiden hatten im März 2016 in den USA (angeblich) geheiratet.