Samstag, 17. Juni 2017, 19:10 Uhr

Leonardo DiCaprio: Die "Pussy Posse" hat ein neues Mitglied

Die sogenannte „Pussy Posse“ von Leonardo DiCaprio (42) hat ein neues Mitglied. Orlando Bloom (40) gehört jetzt offenbar zur Crew. Zusammen mit Tobey Maguire (41) waren die drei in NYC – nun ja – ein Eis essen.

Leonardo DiCaprio: Die "Pussy Posse" hat ein neues Mitglied
Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

Way zum Teufel ist eine „Pussy Posse“? Das war der Spitzname von Leonardo DiCaprios Clique Mitte der 90er Jahre. Dazu gehörte neben Leo auch Schulfreund Tobey Maguire, und sechs Jungs, die damals Stars waren, man heute aber nicht mehr kennt. (David Blaine, Harmony Korine, Kevin Connolly, R.D. Robb, Lukas Haas und Jay R. Ferguson). Warum die jungen Männer sich damals die „Pussy Clique“ nannten, kann man sich ja denken. Der Freundeskreis verlief sich über die Jahre etwas, aber im Großen und Ganzen sind alle noch gute Kumpels zu sein und arbeiten immer wieder gemeinsam an Filmen.

Jetzt nach 20 Jahren scheint sich ein neues Gesicht in den alten Freundeskreis zu mischen. Und zwar niemand anderes als Schnuckelchen Orlando Bloom. Der war dieses Jahr schon mit Leo auf dem Coachella-Festival und wurde jetzt mit dem Frauenheld und Tobey beim Eisschlecken im Big Apple gesichtet.

Leo und der Ex von Katy Perry (32) scheinen in den letzten Monaten so ziemlich beste Freunde geworden sein. Pussy Posse 2.0. Ladies macht euch bereit! (LK)