Samstag, 17. Juni 2017, 9:22 Uhr

Joachim Llambi: "Vielleicht bringt mich Let's Dance in Rente"

Joachim Llambi hat bei ‚Let’s Dance‘ bereits viel erlebt. Das Show-Urgestein ist aus der Sendung gar nicht wegzudenken. Der knallharte Juror ist bereits seit 2006 mit dabei und hält mit seiner Meinung zu den Tanzleistungen der Kandidaten bekanntlich nie hinter dem Berg.

Joachim Llambi: "Vielleicht bringt mich Let's Dance in Rente"
Foto: WENN.com

Vielmehr hat der 52-Jährige, der seine Gattin beim Pizzaholen kennenlernte, stets was zu bemängeln und verbessern. Im Gedächtnis geblieben seien ihm daher auch die nicht so guten Leistungen einiger Kandidaten. „Cora Schumacher war sehr, sehr übel. Das hat nichts mit der Person zu tun, sie war super nett. Aber die Leistung war unterirdisch. Genauso beim Wendler. Da bin ich froh, dass der nur noch in Amerika tanzt. Und auch bei Jörg Draeger muss man sagen, dass der Zonk wahrscheinlich beweglicher gewesen wäre“, packt er im Interview mit ‚B.Z.‘ aus.

Er selbst werde wegen seiner Ehrlichkeit von den Zuschauern angefeindet. „Manchmal werde ich sogar wegen meiner Kommentare in der Show beschimpft“, offenbart der ehemalige Profitänzer. „Ich lasse das dann über mich ergehen. Es ist aber nicht oft vorgekommen und war auch nicht dramatisch.“

Über die Zukunft der beliebten Sendung verrät er: „Zu Beginn dachte ich, das Thema ‚Let’s Dance‘ hat sich nach einer, maximal zwei Staffeln erledigt. Als dann Hape Kerkeling als Moderator aufgehört hat, dachte ich, es ist alles vorbei. Hape war ein Riesen-Name und sein Nachfolger Daniel Hartwich war noch nicht so groß, wie er es jetzt ist. Aber Herr Hartwich ist ein Unterhaltungskünstler und großartiger Mensch, der das super weiterführt. Vielleicht bringt mich ‚Let’s Dance‘ ja auch in die Rente. Wir schauen von Jahr zu Jahr und müssen einfach hoffen, dass uns die Zuschauer gewogen bleiben.“

Übrigens: „10 Jahre Let’s Dance – Die schönsten Momente“ sahen gestern Abend im Schnitt 3,32 Millionen Zuschauer. (MA: 13,0 %). Sehr gute 15,1 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (1,94 Millionen) waren dabei. Damit war der „Let´s Dance“ Staffel-Rückblick bei den 14- bis 59-Jährigen die meistgesehene Sendung am gestrigen Abend.