Dienstag, 20. Juni 2017, 19:39 Uhr

Blac Chyna und Rob Kardashian im Disneyland

In der scheinbar niemals endenden On-/Off-Story zwischen den Reality-TV-Darstellern Blac Chyna (29) und Rob Kardashian (30) ist es angeblich wieder einmal so weit: die beiden sollen offenbar wieder ein Paar sein – jedenfalls für den Augenblick.

Blac Chyna und Rob Kardashian im Disneyland
Foto: Judy Eddy/WENN.com

Das berichtet zumindest das US-Promiportal ‚TMZ’. Demnach wäre der 30-Jährige letzte Woche auf der Schwelle der Ex-Verlobten von Rapper Tyga (27) aufgetaucht und sei dann auch nicht mehr gegangen. Den Vatertag hätten die beiden dann mit ihrer Tochter Dream (sieben Monate) im Disneyland verbracht. ‚TMZ’ kann auch mit einem Beweisfoto davon aufwarten. Offiziell seien die Zwei anscheinend genau seit einer Woche wieder zusammen. In dieser Zeit soll es auch Grillfeste mit der Familie und eine Pool Party gegeben haben. Weiter seien die beiden gemeinsam gewandert.

Zum Vatertag habe sich Blac Chyna dann offenbar auch nicht lumpen lassen und hätte so richtig Geld ausgegeben: unter anderem für eine Vuitton-Tasche, eine speziell angefertigte Dodgers-Kappe, Sneakers und weiße und blaue Rosen, die mit einem „R“ für „Rob“ geschmückt waren. Gegenüber ‚TMZ’ soll dann auch versichert worden sein, dass die Wiedervereinigung des Paares nichts mit irgendwelchen TV- oder Geschäftsdeals zu tun habe. Sie möchten einfach nur wieder zusammen sein, jedenfalls für den Moment…

Nach dem Familientag postete der 30-Jährige ein paar Schnappschüsse seiner Tochter, darunter ein Bild mit Micky Maus-Ohren, die mit Dreams Namen und Geburtsdaten bestickt waren. Blac Chyna veröffentlichte ebenfalls ein Foto des Trios und beglückwünschte Rob zum Vatertag.