Dienstag, 20. Juni 2017, 9:20 Uhr

Hanson Brothers lästern über Justin Bieber

Die Boygroup Hanson Brothers finden keine guten Worte über Justin Bieber. Bestehend aus den Brüdern Zac Hanson, Taylor Hanson und Isaac Hanson, kann sich die 90er-Band beim Interview mit dem australischen Radiosender ‘Hit107’ nicht zurückhalten.

Hanson Brothers lästern über Justin Bieber
Foto: Jiro Schneider/BigHassle

Die Band nimmt an einem Spiel teil, bei dem sie raten müssen, wer den Song singt und bei Justin Biebers Version of ‘Despacito’ stocken die Brüder. Zac gibt zu, dass er noch nie von dieser gehört hat und fragt: “Kann ich einfach nur sagen, dass ich froh bin, dass ich nicht wusste, was das war?” Der Sänger setzt noch einen drauf: “Ich bevorzuge, dass ich keine Geschlechtskrankheiten bekomme, wann immer Justin Bieber irgendwie in meine Nähe kommt oder in die Nähe meiner Ohren… Ich bin [raus].”

Der 23-jährige Justin Bieber geriet öffentlich für seine Unfähigkeit, den ‘Despacito’-Hit bei Konzerten zu singen in die Kritik. Fonsi hat den Star kürzlich jedoch erst dafür verteidigt. Der eigentliche ‘Despacito’-Hitmacher äußerte sich gegenüber ‘ABC News Radio’: “Ich beschuldige ihn nicht, [den Songtext] nicht zu wissen, und ich denke, wir müssen ihm ein kleines Zuspiel geben, weil es nicht seine Hauptsprache ist… Wir können nicht erwarten, dass es der Junge einfach aus dem Nichts perfekt hinbekommt.”

Die Hanson-Brothers veröffentlichte kürzlich die neue Single „I Was Born“ und sind seit Anfang Juni auch auf Welttournee.