Mittwoch, 21. Juni 2017, 13:17 Uhr

ProSieben rüstet auf: Neues von Stefan Raab und Joko & Klaas

ProSieben geht auch in der neuen TV-Saison in die Vollen! Und einer kehrt zurück, wenngleich auch nicht vor die Kamera, so doch mit einer neuen Showidee: Stefan Raab.

ProSieben rüstet auf: Neues von Stefan Raab, und Joko & Klaas
Foto: WENN.com

Wer ist Deutschlands pfiffigster Erfinder? Wer hat die beste Produktidee? In der neuen Show-Reihe sucht ProSieben im ersten Halbjahr 2018 „Das Ding des Jahres“ (Arbeitstitel). Erfinder und Tüftler präsentieren ihre Ideen für Produkte, die das Leben der Zuschauer schöner, bunter oder leichter machen. Nützliches, Praktisches und Kurioses, komplexe Erfindungen oder ganz simple Einfälle: In der Vorrunde müssen die Erfinder das Studio-Publikum von ihren Ideen überzeugen, um sich für das große Live-Finale zu qualifizieren. Hier entscheidet der TV-Zuschauer, also der Kunde: Was wird „Das Ding des Jahres“?

Da eine der großen Herausforderungen für neue Produkte in ihrer Vermarktung liegt und Erfindern dafür meistens die Finanzkraft fehlt, wartet auf den Gewinner der Show eine Mega-Werbekampagne für sein „Ding des Jahres“.

,Get the F*ck out of my House'
Foto: Becher/WENN.com

Die Idee zur Show stammt von der einstigen ProSieben-Allzweckwaffe Stefan Raab, der das Senderimage über Jahre maßgeblich geprägt hat und der das neue Projekt auch inhaltlich betreuen wird. „Wir suchen das beste Produkt und bieten eine Plattform für den fairsten Wettbewerb, den es gibt: das Zuschauervoting“, so Raab.

„Und wir wollen natürlich Premium-Unterhaltung bieten.“ Der Moderator der Sendung steht bereits fest. „Ich bin es nicht“, sagt Stefan Raab wie immer augenzwinkernd. „Ich bleibe meinem Entschluss treu. Das ist also nicht das TV-Comeback des Jahres, sondern ‚Das Ding des Jahres‘.“

ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann will die Position von ProSieben als Innovationstreiber im deutschen TV weiter ausbauen. Dazu erklärte er: „ProSieben setzt für die neue Saison auf viele neue Shows – von einmaligen Action-Shows wie ‚Das große ProSieben Cross-Race‘ (AT) über Reality-Shows wie ,Get the F*ck out of my House‘ bis hin zu einer neuen Show-Reihe mit Klaas Heufer-Umlauf. Zudem bauen wir auf Premium-Wissensfernsehen: Thilo Mischkes Reportage-Reihe ‚Uncovered‘ läuft ab 24. Juli in der Prime Time.“ In dem niederländsischen Format ,Get the F*ck out of my House‘ (siehe Video) soll schon in diesem Sommer laufen. Da kämpfen 100 Teilnehmer um ein paar Schlafplätze in einem Einfmilienhaus.

Der Sender bestätigte heute auch die Samstagabend-Show „Schlag den Henssler“ mit Promikoch und Sportskanone Steffen Henssler. Auch Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf kommen mit neuen, zum Teil eigenen Shows zurück: „Dabei sein ist teuer“ (AT) mit Joko Winterscheidt, sowie zwei weitere neue Show-Reihen mit Klaas Heufer-Umlauf, darunter Ein Mann, eine Wahl“ – einem Politkertalk.

Zusammen werden die beiden neue Folgen ihre Shows „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“ und „Die beste Show der Welt“ absolvieren. (KT)