Mittwoch, 21. Juni 2017, 18:55 Uhr

Scott Eastwood in Berlin

Ein ganz besonders charismatisches Trio ist derzeit auf Boxenstopp in Berlin: Scott Eastwood, und der deutsche TV- und Kinostar Clemens Schick.

Scott Eastwood in Berlin
Foto: Universum Film

Alle drei sind demnächst im PS-starken Actionthriller „Overdrive“ (hat nächste Woche Kinopremiere) zu sehen und standen am heutigen Morgen den Fotografen im Rahmen eines überaus gut besuchten Photocalls zu Verfügung, bevor sie im Anschluss auch den Journalisten bestens gelaunt Rede und Antwort standen.

Bereits einen Abend zuvor lud der deutsche Filmverleiher Universum Film in Kooperation mit BMW zu einem Special Screening ins CineStar am Potsdamer Platz ein. Die beiden Hauptdarsteller Scott Eastwood und Freddie Thorp ließen es sich nicht nehmen, dieser Vorführung mit ihrer Anwesenheit die besondere Coolness zu verleihen. Im Anschluss stellten sich die beiden Stargäste aus Hollywood den unterschiedlichsten Fragen der Fans und standen auch für die zahlreichen Selfie-Wünsche bereit.

Scott Eastwood in Berlin
Scott Eastwood und Freddie Thorp. Foto: Universum Film
Scott Eastwood in Berlin
Scott Eastwood und Clemens Schick. Foto: Universum