Mittwoch, 21. Juni 2017, 16:52 Uhr

"Wonder Woman": Fortsetzung schon in der Mache

Patty Jenkins arbeitet bereits an der Fortsetzung zu ‚Wonder Woman‘. Die Filmemacherin übernahm die Regie des Fantasyfilms mit Gal Gadot in der Rolle der Amazonenprinzessin Diana. Der Streifen kam letzten Monat in die Kinos. Produzent Jon Berg verrät nun, dass er und die 45-Jährige bereits an einer Fortsetzung schreiben.

"Wonder Woman": Fortsetzung schon in der Mache
Patty Jenkins bei der Arbeit. Foto: Clay Enos/ TM & © DC Comics

Gegenüber ‚Variety‘ erzählt er: „Patty und ich schreiben gerade an der Handlung. Wir wollen einen weiteren großartigen ‚Wonder Woman‘-Film erschaffen. Ich stand beim ersten Mal unter sehr viel Druck. Aber wir haben bereits eine coole Idee für den zweiten Teil.“ Berg, der die Leitung des DC-Filmuniversums für Warner Bros. betreut, sieht ‚Wonder Woman‘ als einen Spaßfilm an. „Er ist positiv und optimistisch. Die ersten Filme waren teilweise zu düster.“ Auch Comicbuch-Autor Geoff Johns ist der Meinung, dass „nichts“ an dem Film geändert werden sollte. „‚Wonder Woman‘ zeigt genau, wer der Charakter ist.“

"Wonder Woman": Fortsetzung schon in der Mache
Foto: Clay Enos/ TM & © DC Comics

Der kreative Schöpfer verrät außerdem, dass an den Geschichten der weiblichen Protagonisten für zukünftige Projekte fleißig gearbeitet wird: „Wir haben einige Pläne für unsere weiblichen Charaktere, einfach weil sie großartige Charaktere sind. Es gibt viele tolle Elemente im DC-Universum. Eines davon ist, dass wir die besten weiblichen Charaktere, Helden und Bösewichte haben. Niemand schlägt Wonder Woman, Bat Girl und Harley Quinn.“

Berg ergänzt: „[Gal]s Rolle wird sich nicht verändern, sie spielte ja bereits eine große Rolle. Die Reaktion der Leute auf Gal [Gadot] in ‚Batman v. Superman‘ war enorm. Wir wussten, wir hatten etwas Besonderes.“