Donnerstag, 22. Juni 2017, 15:50 Uhr

Irvin Villatoro: Der heißeste Kassierer der Welt will Model werden

Die Damenwelt steht reihenweise Schlange an seiner Kasse: Irvin Villatoro (21) arbeitet in der mexikanischen Stadt Chihuahua bei der US-Supermarktkette „CostCo“ an der Kasse. Es ist allerdings nicht bekannt, ob in Voll- oder Teilzeit…

Posted by Irvin Villatoro on Dienstag, 6. Juni 2017

So weit, so unspektakulär, nur dass der heiße Mexikaner, der sich mittlerweile zum Internet-Phänomen entwickelt, mit seinem Model-Aussehen so manche Frau um den Verstand bringt. ‚The Sun’ zufolge soll der 21-Jährige schon eine ansehnliche Schar weiblicher Fans haben, die regelmäßig im Laden vorbeischauen, nur um einen Blick auf ihn zu werfen. Die Einkäufe sind da „natürlich“ vollkommen nebensächlich. So attraktiv wie Irvin Villatoro ist, hat er demnach dieses Jahr auch schon beim ‚Mr Model Chihuahua’-Wettbewerb in Mexiko mitgemacht.

Seitdem kursieren vom „heißesten Kassierer der Welt“ im Internet auch Fotos in dessen Arbeitskleidung an der Kasse und der kann sich bei seinem Job vor Verehrerinnen kaum retten. Dazu sind unter anderem Kommentare von Damen im Internet zu lesen, die ihre Begeisterung nicht zurückhalten können, wie: „Ich würde dahin gehen, so dass er alles für mich packen könnte, hahahah“ oder „Oh Gott, was für ein Traum. Mit diesem Service würde ich jeden Tag zu diesem Shop gehen.“ Dem Instagram-Account des heißen Mexikaners zufolge, will dieser jetzt beim „Mr Model Mexico 2017“-Wettbewerb teilnehmen.

Dafür scheint der Herr diversen Fitness-Videos nach auch schon fleißig zu trainieren. Letzte Woche gab es auf Facebook bereits einen Clip, der ihn oben ohne im Fitnessstudio beim Workout zeigt. Es scheint also ganz so, als ob der attraktive Herr sich in Zukunft mehr auf eine professionelle Model- statt einer längeren Kassierer-Karriere konzentrieren möchte. Ob ihm das gelingt bleibt abzuwarten aber die Chancen dafür stehen auf jeden Fall sehr gut…(CS)