Freitag, 23. Juni 2017, 19:16 Uhr

Lure Hsu: Wie, dieses Schulmädchen soll 41 Jahre alt sein?!

Sind es einfach nur alte Fotos, wirklich gute Gene oder wie kann man das unglaublich junge Aussehen von Lure Hsu aus Taiwan erklären?! Die Dame, die in ihren Fotos in den sozialen Medien aussieht, wie eine junge Schülerin ist tatsächlich nämlich schon 41 Jahre alt!

Ein Beitrag geteilt von ??????? (@lurehsu) am

Die scheinbar nicht alternde Taiwanesin und Innenarchitektin ist wegen ihres Teenager-Aussehens der neueste Internetstar und kann auf Instagram schon fast 290.000 Fans verbuchen. Doch was ist jetzt tatsächlich das Geheimnis ihrer Jugendlichkeit? Glaubt man Lure Hsu, sei es ganz unspektakulär, nämlich einfach nur das Trinken von Wasser und Verspeisen von Gemüse. Das erinnert an die übliche Antwort derjeniger, die abstreiten, eine Schönheitsoperation gemacht zu haben – was hier der Dame aber nicht unterstellt werden soll. Erstmals aufmerksam auf die jugendliche Sensation wurden die Medien durch deren Schwester Sharon (35). Die ist nämlich eine Schauspielerin, die sie vor zwei Jahren dazu einlud, eine Entertainment-Show mit ihr zu besuchen.

Ein Beitrag geteilt von ??????? (@lurehsu) am

Ein paar Monate später im selben Jahr postete die 35-Jährige auf Facebook einen Geburtstagsgruß zum 40. Ehrentag ihrer Schwester. Als ihre Fans das richtige Alter erfuhren, waren sie geschockt, da die Dame kein bisschen wie 40 (oder mittlerweile darüber) aussieht. Mit ihrem faltenfreien Gesicht und schülerinnenhaften Stil gleicht sie eher einem Teenager. Wenn man die Bilder von Lure Hsu in den sozialen Medien anschaut fällt aber noch auf, dass die Dame in der Freizeit sehr aktiv ist und sich wahrscheinlich auch regelmäßig körperlich fit hält. Nicht alles kann vermutlich nur dem Wasser und Gemüse angelastet werden. Übrigens vermeide die 41-Jährige ihrer Aussage nach auch zuckerhaltige Drinks wie Cola und Essen mit vielen Kalorien.

Ein Beitrag geteilt von ??????? (@lurehsu) am

Das ein oder andere Mal darf aber wohl auch gesündigt werden, wie ihr Instagram-Account zeigt. Mittlerweile haben ausländische Medien wie ‚ET Today’ Lure Hsu auch einen äußerst klingenden Namen verpasst, nämlich: „die Göttin mit dem eingefrorenen Alter.“ Na, darauf kann sich die unglaublich jung wirkende Dame doch zurecht wirklich etwas einbilden… wenn die ganze Geschichte nicht wirklich ein Fake ist. Denn noch existieren keinerlei Videos von der Lady… (CS)