Freitag, 23. Juni 2017, 21:40 Uhr

Nick Jonas wagt neue Experimente

US-Sahneschnittchen Nick Jonas ist überzeugt, dass Streamingdienste es ihm erlauben, musikalische Experimente zu wagen. Der ‚Jealous‘-Sänger genieße es, sich ab und zu künstlerisch ein wenig auszuprobieren.

Nick Jonas wagt neue Experimente
Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Während einer Session auf dem Festival ‚Cannes Lion‘ erklärte er: „Zuerst bestand etwas Skepsis bezüglich dieser neuen Art und Weise Musik zu hören. Es war unklar, wie es sich auf die Bezahlung von uns Künstlern, auf Songwriter und Produzenten auswirkt, aber auch, wie es das traditionelle Album-Modell verändern würde. Ich kann mit verschiedenen Sachen experimentieren, ein bisschen hin- und herspringen und manchmal auch ein kreativer Wirrkopf sein, was wirklich spannend ist.

Ferner gab Nick bekannt, dass er an einem neuen Album arbeite, welches „positiver“ sein soll als sein letztes. „Ich denke, für die Erfahrung der Fans, die zu den Shows kommen, werden Lieder, die ein wenig schneller und aufgeweckter sind, besser sein als das Schlussmach-Album, das ich letztes Jahr herausbrachte. Ich finde, es ist Zeit für ein wenig positive Einstellung“, äußerte sich der 24-Jährige.

Im Gespräch mit der Zeitung ‚The Morning Call‘ ab das Ex-Jonas Brothers-Mitglied außerdem zu, dass er eine „Chance“ wolle, den Menschen zu zeigen, wer er wirklich ist. Um dies erfolgreich zu meistern, performt er diesen Sommer mit seiner Schauspiel- und Musikkollegin Demi Lovato. „Ich glaube, der Schlüssel für uns ist es, den Fans einen Einblick in das nächste Kapitel zu geben und zu zeigen, wo wir in Zukunft hin möchten. Und außerdem auch den Leuten, die uns noch nicht kennen und zur Show kommen, zu zeigen, worum es geht und wer Demi und ich wirklich sind“, erklärte Nick das Vorhaben der beiden Disney-Stars.