Freitag, 23. Juni 2017, 22:00 Uhr

Rachel Bilson will ein "O.C. California"-Comeback

Rachel Bilson würde gerne neue ‚O.C., California‚-Folgen drehen. Zehn Jahre ist es her, dass die Schauspielerin zuletzt für die Jugendserie vor der Kamera stand. Als Summer Roberts gehörte sie zum Hauptcast und vermisst die Sendung und ihre Kollegen deshalb immer noch.

Ein von @rachelbilson geteilter Beitrag am

Über ein mögliches Comeback der Serie verrät sie: „Ich bin gegenüber diesen Dingen immer offen. Ich weiß nicht, wie es aussehen würde, jetzt, da unsere Charaktere alt sind. Wir sind am Pier Skateboard gefahren; ich weiß nicht, was sie als 30-Jährige jetzt machen würden. Aber es wäre schön, jeden wieder zu sehen.“ Im Serienfinale verließ Rachels Figur ihren Liebsten Seth Cohen (Adam Brody), um als Umweltaktivistin zu arbeiten. In einer Vorschau ist jedoch zu sehen, wie die beiden später Hochzeit feiern.

Die hübsche Darstellerin gesteht gegenüber ‚E! News‘, dass sie sich gar nicht genau vorstellen könne, was Summer als Erwachsene so treiben würde: „Die Leute fragen mich das immer und ich sage dann ‚Was hat sie getan, als wir aufgehört haben?‘ Ich kann mich nicht mal erinnern, es ist so lange Zeit her. Ich bin mir sicher, dass sie mit Seth Kinder hat. Ich weiß es nicht! Sie ist am Strand.“ Die 35-Jährige, die selbst eine zweijährige Tochter mit ihrem Partner Hayden Christensen hat, erklärt, dass ‚O.C.‘ immer einen festen Platz in ihrem Herzen habe: „Es ist wirklich schön, dass die Leute die Show so sehr geliebt haben. Ich bin bis zu diesem Tag dankbar für die Gelegenheit und dass ich Teil von so etwas sein konnte.“